Zurück zur Übersicht
Profilbild

ju.vandiesel

Testphase ist um, und.....

... ich liebe es! (Dockin D fine+)
In meinem ersten Bericht hatte ich mich ja intensiv mit einzelnen Musikrichtungen auseinander gesetzt, hier ein wenig gemeckert, dort ein wenig geschwärmt, und im Prinzip schon da für genial befunden.
Mittlerweile habe ich die Box auch im Außenbereich genutzt - und das Ding kann was! Auch bei voller Lautstärke leidet die Musikqualität kein Stück und die kleine Box macht ordentlich Lärm, eine Beschallung von mehreren Leuten schafft sie locker.
Des Weiteren wollte ich ja noch testen, ob man mit gewissen Equalizer-Apps eventuell noch was rausholen kann, musste mir aber relativ schnell eingestehen, dass hier weder das minimale Rauschen bei Klassik-Stücken weiter reduziert, noch die tiefen Bässe bei schwungvollen Party- oder Elektroliedern hervorgeholt werden konnten
- was ich aber nicht schlimm finde!
Denn besonders spannend ist, wie sich die Dockin D fine+ in unseren Alltag integriert hat! Zack, mal eben kurz verbunden und die Musik trällert los. Raumwechsel? Kein Thema, unter den Arm geklemmt und ab die Post. Mein Partner und ich mussten sogar feststellen, dass uns die Box in einem kleinen Raum, so wie unserem Bad, schon fast zu leistungsstark ist, denn dort wummert der Bass nämlich ordentlich.
UND ich habe in den vier Wochen die Box exakt zweimal aufgeladen!
Mein/unser Fazit: geniales Teil, das wir nicht mehr missen möchten.
Ich bedanke mich so sehr für die Möglichkeit, die Box zu testen!