Zurück zur Übersicht
Profilbild

Suavezz

Bass Wunder

Der Dockin D Fine Lautsprecher macht als erstes einen wirklich tollen Eindruck. Das matte, schwarze und moderne Design lässt sich Wunderbar in den eigenen vier Wänden integrieren. Sie ist etwas schwer, was sich wahrscheinlich auf die Power des Gerätes zurückführen lässt. Für mich sind die Lautsprecher also mehr für zu Hause als unterwegs geeignet. Die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten ist ein weiterer der vielen positiven Punkte des DOCKIN D fine auch der Schutz dieser Anschlüsse ist super. Nun komme ich auf den Klang. Ich habe noch nie eine Box/ Lautsprecher in diesem Preissegment gesehen der ein solch volles Klangbild bietet, zu keiner Zeit rauscht und einen Sagenhaften Bass hat. Ich habe mich manchmal nicht getraut Musik zu hören, weil ich doch schon etwas Sorge um meine Nachbarn hatte. Aber die Box ist einfach toll und nicht mehr aus meinem Alltag wegzudenken. Die Musik hört man gut in der ganzen Wohnung(60qm) ohne auf voll Power zu gehen. Die Bluetooth Verbindung erfolgt schnell und einfach und ohne Ruckeln. Als letzten Punkt muss man auch die Akkuleistung loben. Einmal pro Woche habe ich das Gerät bei täglicher Nutzung geladen (ca. 1Std/tag)
Die In-Ear Kopfhörer kamen mit wechselbaren Aufsätzen. Das ist eine gute Sache um die optimalen Einsätze zu finden. Es ist zwar ein bisschen Fummelkram aber wenn es geschafft ist, sitzen die Kopfhörer sehr gut und fest im Ohr. Des Weiteren kann man so auch mit mehreren Leuten die Kopfhörer nutzen und trotzdem bleibt die Hygiene gewährleistet. Generell lassen sich die Aufsätze auch sehr gut reinigen und desinfizieren. Beim Fahrradfahren oder beim Sport, die Kopfhörer wackeln nicht rum, was sehr angenehm ist. Außerdem unterdrücken die Kopfhörer mit dem richtigen Einsatz sehr gut die Umgebungslautstärke, was in den richtigen Situation sehr gut ist. Einzig die tiefen Töne kommen ein wenig mager rüber. Aber sonst erfüllen sie ihren Job auf ganzer Linie.