Zurück zur Übersicht

Horus

Fazit nach vier Wochen

Wir nutzen Fernseher nicht hauptsächlich für lineares TV-Programm sondern schauen per Netflix, Mediathek des ÖR oder zum Spielen.
Das der Medion Fernseher keine Smart-Funktionen hat, ist ganz angenehm und macht ihn ziemlich einfach was die Bedienung angeht.
Durch einen Chromecast oder FireTV-Stick lässt sich aber das fehlende "smart" sehr simpel nachrüsten und lässt das Handy zur Fernbedienung werden.
Auch längere Spielesessions meistert der Fernseher und bietet auch bei Mariokart im Splitscreen für alle Mitspieler genügend Bild.

Das Bild ist bei einem Sitzabstand von ca. 4m hervorragend und gibt keine Punkte zur Beanstandung.

Der Ton ist für eingebaute Lautsprecher auch ganz passabel. Für Leute die viel Wert auf die Tonqualität legen führt eh kein Weg an einem Soundsystem vorbei und fällt deswegen nicht negativ ins Gewicht.

Einzig das es nur 3 HDMI Anschlüsse gibt ist als ernsthafte Kritik anzumerken. Dies zu Zeiten von Spielekonsolen und BlueRay-Playern leider nicht mehr ausreichend.

Alles in allem ist der Medion Life P18077 ein grundsolider Fernseher mit guter Bild- und Tonqualität für den kleinen Geldbeutel