Zurück zur Übersicht
Profilbild

n.erdbeere

Bisher sehr begeistert und motiviert

Wow! Ich hätte nie gedacht, dass mich mal ein Kühlschrank so begeistern könnte.
Wir hatten zwar leider anfangs Lieferschwierigkeiten, da der Liefertermin nicht mit abgesprochen/angekündigt wurde, aber dank des Kundensupports wurde sehr schnell ein erneuter Liefertermin gefunden.
Die Kühlgefrierkombi ließ sich wunderbar zu zwei in den 1. Stock tragen, dank der hinteren Rollen auch zeitweise super alleine schieben.
Alleinerziehend und -lebend, ist es auch für mich easy die Kühlgefrierkombi so hin und her zu stellen, bis es mir endlich in den Kram passte. ;-) und seien wir mal ehrlich, Frauen sind da ja eh recht speziell.
Nach dem hochtragen war „Der Gerät“ (wie wir ihn liebevoll getauft haben, weil er einfach so unfassbar groß ist :D ) übersät mit Händeabdrücken, was meinen inneren Monk ja schon Aufschreien ließ. Meine Tochter, in wenigen Tagen wird sie 1, patscht nämlich ALLES an und ich sah mich schon jede Woche mit Eimer und Lappen davor sitzen und verzweifelt schrubben.
Aber Pustekuchen! Mit meinem Window-Tuch einmal rübergerubbelt und schon glänzte er wieder. Das Material ist übrigens sehr schön, für mich sieht es aus wie gebürsteter Edelstahl. Ob es das auch ist, keine Ahnung (sorry Männer!). Mein Bruder der mir beim hochtragen geholfen hat, schaute auf jeden Fall auch sehr neidisch, denn „Der Gerät“ macht optisch schon ganz schön was her.

Und dieser Platz darin! 😱 vorher hatte ich einen Kühlschrank mit integriertem kleinen Gefeierfach, was mit Baby/Kind definitiv nicht mehr reicht. Alleine war das früher kein Ding, aber nun haben sich die Anforderungen eben gewandelt. :D

Nachdem „Der Gerät“ dann erst mal einen Tag dekorativ rumstand (wegen der Kühlflüssigkeit und so), habe ich ihn angeschnissen und war sehr erstaunt wie schnell er runtergekühlte. Gefühlt hätte ich ihn schon nach 1-2 Stunden komplett einräumen können. Aber das.. steht mir heute noch bevor.