Zurück zur Übersicht

Puenktchentasse

Abschließendes Fazit

Nach einigen Wochen des ausgiebigen Testens kann ich sagen: Ich bin überzeugt!
Besonders die großzügigen Gemüseschubladen haben es mir angetan. Nach dem Einkaufen passt der Wirsing neben den Blumenkohl und neben den Brokkoli und es ist immernoch Platz für die ganzen kleineren Gemüsesorten. Auch unsere große Joghurtsammlung für das tägliche Müsli findet seinen Platz. Und gerade jetzt im Sommer ist es toll, immer ein gekühltes Bier oder Radler auf Vorrat im Kühlschrank zu haben. Was will man mehr?
Die Gefrierschubladen sind ebenfalls groß genug, sodass problemlos ein Rost mit selbstgemachten Schoko-Erdnussriegeln darin Platz hat (siehe Bild).
Was ebenfalls richtig toll ist, ist das einschiebbare Fach über der Gemüseschublade. Wenn man also mal zwei große Salatschüsseln für's Grillen im Kühlschrank stapeln möchte, schiebt man das Fach einfach nach hinten und hat so den Platz um auch in die Höhe zu stapeln, ohne dass das komplette Fach ausgebaut werden muss.
Auch die Temperatur im Kühlschrank ist sehr stabil, sodass auch bei unterschiedlicher Füllung des Kühlschranks nichts gefriert oder zu warm wird.

Alles in allem sind wir einfach begeistert von der Kühl-Gefrier-Kombi! :)