Zurück zur Übersicht

Fever

Fazit: ein praktischer Helfer

Nun nutze ich lexoffice seit 2 Monaten und muss sagen: Ich möchte es nicht mehr missen. Viele Funktionen erleichtern mir den Alltag als Freiberuflerin immens, allen voran die Angebots- und Rechnungserstellung. Es ist sinnvoll, sich einmal mit etwas Zeit hinzusetzen und Kundendaten einzugeben sowie die Formulare nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten (Text, Logo, Layout ...) - hat man das einmal gemacht, geht alles ganz fix! Positiv anzumerken ist dabei, dass man eine ziemlich große Flexibilität hat und die meisten Dinge selbst eingeben kann, sodass die Rechnung oder das Angebot zwar automatisiert sind, aber sich meinem persönlichen Schema anpassen.
Belegerfassung und Banking waren für mich nicht so relevant - hier wäre es super, wenn es in Zukunft auch abgespeckte Pakete gäbe. Die Nutzung der Software ist ja nicht ganz billig. Wenn ich mir aber die Aspekte, die ich brauche, aussuchen und mein ganz eigenes Paket zusammenstellen könnte, wäre das für mich eine sehr attraktive Option.

Alles in allem ein wirklich hilfreiches Tool, vor allem, wenn man sich mit Buchhaltung nicht besonders gut auskennt oder noch nicht viel auseinandergesetzt hat.