Zurück zur Übersicht

Bankingfunktion

Vorab: Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Funktion künftig nutzen werde, da ich a) noch ein privates und geschäftliches "Mischkonto" habe und b) ich nicht so gern mein Konto mit anderen Funktionen verknüpfe, obwohl ich natürlich davon ausgehe, dass hier höchste Sicherheitsstandards eingehalten werden.
Natürlich habe ich die Bankingfunktion aber ausprobiert.

Bei mir hat alles funktioniert. Scheinbar geht es nicht mit jeder Bank, mit meiner (große Direktbank aus D) war es jedoch kein Problem. Die Einrichtung würde ich mir etwas intuitiver oder besser erklärt wünschen. Nachdem ich meine erste Rechnung, auf der ich natürlich meine Bankverbindung angebe, geschrieben hatte, ist diese automatisch in der Bankingfunktion erschienen. Zahlungen wurden jedoch nicht erfasst. Hier wurde nicht sofort deutlich, dass man trotzdem noch eine manuelle Einrichtung vornehmen muss (was aus Sicherheitsgründen aber natürlich logisch ist). Das würde ich mir etwas genauer wünschen. Bei der Einrichtung selbst wusste ich auch nicht sofort wo und wie, nach einigem Rumgeklicke war ich dann aber richtig.
Besonders praktisch finde ich die automatische Zuordnung von Zahlungen. Lexoffice erkennt Geldeingänge und -ausgänge und ordnet sie automatisch und zuverlässig einem offenen Posten zu. Das muss dann nur noch mit einem Klick bestätigt werden. Finde ich super!