Zurück zur Übersicht

Nwangwu

Härtetest bestanden

Diese Woche habe ich getestet, ob mein Bob auch ohne Geschirrspülmittel auskommt.

Man legt einfach eine leere Bob cassette ein. Auf Grund des gut geheizten Wassers, mit dem gespült wird, wird das Geschirr auch ohne Geschirrspülmittel sauber. Mein einziges Problem war, dass das Glas einen "Grauschleier" hatte. Jedoch liegt das eher daran, dass ich es gerade hingestellt hatte und nicht etwas gekippt hatte, wie es in der Gebrauchsanweisung vorgeschlagen wird. Mit den Einsätzen für den Geschirrspüler kann man das Glas richtig positionieren.

Mit Bob cassette zu waschen gefällt mir trotzdem besser, weil ich einfach das Gefühl habe, dass dies hygienischer ist.

Eine Bob cassette ist für 30 Spülgänge konzipiert und ersetzt Spülmittel, Klarspüler und Spülmaschinensalz. Die Cassetten kann man beim Hersteller zurückgeben, sodass diese immer wieder neu befüllt werde. Das spart Plastik und gibt ein gutes Gefühl.

Der Preis der Bob cassette steht übrigens noch nicht fest. Ich bin sehr gespannt, wie hoch dieser sein wird. Für alle, die sich Sorgen machen, dass dieser Ihnen zu hoch sein könnte: man kann auch mit anderem Spülmittel abwaschen. Dazu gibt man eine leere Bob cassette in das Fach, wo sie hingehört. Das Geschirrspülmittel, den Tab etc gibt man direkt in den Geschirrspüler zum Geschirr. Es wird aber unter anderem wegen der Reinigungsleistung nicht empfohlen. Spültabs lösen sich ja oft nicht ganz auf (auch in großen Geschirrspülern), sodass immer etwas verschwendet wird.

Ich bin noch immer zufrieden mit meinem neuen "Mitbewohner" und nutze ihn täglich.