Zurück zur Übersicht

Die Amex glüht

Werbung: Produkttest American Express Gold Card)

Aktuell läuft die 2.Woche der Testphase der Amex Gold.
In dieser Woche heißt es "einkaufen" und "Geld ausgeben." :)

In der Tat habe ich die Karte zum Glühen gebracht und ausprobiert, was möglich war.

Im Vordergrund steht diesmal, einen hohen Betrag auszugeben. Im Umkehrschluss habe ich mich parallel gefragt, ob es ein Limit nach unten gibt. In den vergangenen Jahren hat man oft die Erfahrung gemacht, dass erst ab einem gewissen Geldbetrag die Kreditkarte zum Einsatz kommen kann. Je nach Geschäft lag der Minimaleinsatz bei 50€, wurde aber im Laufe der Zeit nach unten korrigiert und pendelt sich überwiegend bei 5€ Minimalbetrag ein.

Mein geringster Betrag beim Bezahlen waren 0,58€ bei Galeria Kaufhof. Ich wurde weder schief angesehen noch kam ein komisches Kommentar, mein Karteneinsatz wurde ohne Probleme akzeptiert.

Im Laufe der Woche habe ich live wie auch per Internet etliches eingekauft, die Amex wurde einwandfrei akzeptiert.
Egal ob Amazon oder Supermarkt, ob Restaurant oder Bekleidungsgeschäft, überall kam die Goldkarte zum Einsatz.

Eine Ausnahme gab es leider. Die Bekleidungsfirma Garcia im Outletcenter hat den Bezahlvorgang mehrmals abgebrochen. Die Verkäuferin und ich wollten dem natürlich auf den Grund gehen und dann haben wir herausgefunden, dass Garcia generell keine Zahlung mit der American Express akzeptiert.

Außerdem habe ich meine Technik auf den neusten Stand gebracht und jeweils knapp 900€ bei Media Markt und Expert Klein hinterlassen. Nicht nur ich habe mir mit dem neuen TV Gerät und dem Notebook zwei große Freuden gemacht sondern auch den betreffenden Geschäften, denn nach der aktuellen 2G Regel im Einkauf sind die Einkaufsparadiese wie leergefegt und freuen sich über jeden Kunden.

Parallel zum Karteneinsatz hat man die volle Kostenkontrolle der Amex App. Dort werden alle Käufe zeitgleich mit dem Bezahlen aufgeführt, was generell eine schöne Sache ist.

#mytestamexgoldcard
#Americanexpressgold
#Kreditkarte
#amex
#amexlife
#americanexpress