Zurück zur Übersicht

bifi

FAZIT: Top Gerät, beste Back-, Koch- und Dampfgarergebnisse

Im Rahmen eines Produkttestes von AEG und mytest durfte ich dieses Gerät testen. Das wichtigste vorweg im Großen und Ganzen hat mit der AEG-Einbaubackofen mit Steamify voll und ganz überzeugt. Die Dampffunktion in den unterschiedlichen Ausprägungen, wird allen privaten Herausforderung gerecht. Besonders ansprechend finde ich die Optik des Ofens, die sich optimal in das Küchenbild einfügt. Erst bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass es sich auch um einen Multidampfgarer handelt. Im Lieferumfang enthalten sind 2 Backbleche (hoch und flach), Dampfgarset, Grillrost und Kerntemperatursensor, man kann sofort beginnen. Der Ofen verfügt über folgende Funktionen: Auftauen, Dörren, Einkochen, Feuchte Umluft, Grill, Heißluft, Heißluftgrillen, Joghurt-Funktion, Niedertemperaturgaren, Ober-/Unterhitze, Pizzastufe, Tellerwärmen, Tiefkühlgerichte, Überbacken / Gratinieren, Unterhitze, Warmhalten sowie die Standardprogramme Grill, Heißluftgrillen, Heißluft, Tiefkühlgerichte, Ober-/Unter-hitze und Unterhitze nicht zu vergessen den Kochassistenten mit 140 weiteren voreingestellten Programmen, die vielen das Leben erleichtern werden. Die Bedienung über den Drehknopf ist einfach man kann alle Programme auswählen bekommt eine Sofortinfo und wenn man kurz wartet erscheint ein Infosymbol für noch mehr Infos. Meiner Meinung nach sollte man aber trotzdem die Bedienungsanleitung lesen und sich so noch vertrauter mit den Funktionen zu machen. Die Installation der App ging problemlos, die Nutzung ist einfach. Das Rezeptbuch ermöglicht die Übertragung der Daten an den Backofen und auch alle anderen Funktionen können darüber gesteuert werden. Ich habe in den Testwochen, frisches Brot gebacken, Brötchen aufgebacken (gefroren, vom Vortrag), Plätzchen, Kuchen, div. Nudel- und Auflaufgerichte, Fisch ganz und als Filet gedämpft und gebacken, Gemüse und Beilagen, Fleisch und Geflügel in verschiedensten Varianten zubereitet und war mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Das Modell ist imstande, seinen Modellinnenraum mit Dampf anzureichern, dadurch, erhalten alle zubereiteten Speisen eine top Qualität; sie dörren innerlich nicht aus, werden von außen aber dennoch rösch. Wie bei allem kann man das Ergebnis perfektionieren z. B. die Lasagne oder den Fisch haben wir noch kurz Überbacken und fertig. Hervorheben möchte ich, dass der Ofen beim Backen durch das Gärprogramm und die Bedampfung perfektes Brot, Brötchen, Gebäck, Stollen usw. backt. Für den privaten Haushalt 5 Sterne, alles wie frisch vom Bäcker. Es macht Spaß dem Gebäck beim Gären zuzuschauen, da es sekündlich wächst. Hier hat mich der Ofen äußerst beeindruckt und ich möchte ihn nicht mehr missen. Zum Dämpfen von Gemüse nutzt man ein spezielles, zum Zubehör zählendes Set dieses verhindert, dass Speisen während des Dämpfens verwässern. Die Ergebnisse sind super, das Gemüse schaut frisch und glänzend aus und ist auf den Punkt gegart. Bei Fleisch und Fisch hat mich der Sensor immer überzeugt. Die Ergebnisse waren perfekt, besser geht es nicht. Das Aufwärmprogramm lässt Essen vom Vortag wie frisch gekocht schmecken. Während eine Mikrowelle die Lebensmittel oft trocken macht, wird hier mit Dampfzugabe schonend erwärmt. Nach 15 bis 20 Minuten ist alles perfekt warm und saftig. Zu guter Letzt habe ich noch die Reinigung ausprobiert ich habe Reinigung, Dampfreinigung Plus gewählt. Alle Innenteile entfernen und los geht’s, dachte ich. Erst die Aufforderung alles feucht auszuwischen, dann mit Reinigungsmittel, jetzt aber. Das Gerät reinigt durch Bedampfung. Jedoch bin auch ich desöfteren gefragt zum Reinigen oder Nachreiben mit einem Schwamm. Nach Beendigung des Programms war der Ofen komplett nass und ich startete das Trocknungsprogramm. Ich fand es etwas enttäuschend, unter einem Selbstreinigungsprogramm, verstehe ich nicht, wenn ich mit Reinigungsmittel vorarbeiten muss. Zwischenwischen, Nachtrocknen usw. Da bin ich von meinem alten Gerät (14 Jahre alt) der allerdings eine anderes Reinigungsprinzip nutzt besseres gewohnt. Hier sollte nachgearbeitet werden. Dies ist aber auch der einzige Minuspunkt, der mir aufgefallen ist. Dieser tritt bei den ganzen tollen Ergebnissen beim Kochen, Backen, Dämpfen usw. in den Hintergrund. Auch sollte man beim Öffnen des Ofens auf den heißen Dampf achten! Fazit: Perfekte Koch-, Dampf und Backergebnisse wie vom Profi, dank des AEG Steamify, vielen Dank an AEG und mytest für diesen tollen Produkttest und dass ich dabei sein durfte.