Zurück zur Übersicht

Erster Eindruck bleibt. Perfekt!

Eine Woche ist nun vergangen, in der ich die Tastatur tatkräftig genutzt habe. Ich habe geschrieben, programmiert und gezockt und hatte immer ein gutes Gefühl.

Beim Schreiben und Programmieren hat jeder Tastendruck gesessen. Vertippt habe ich mich nie, sodass ich behaupten würde, dass die Tastengröße und deren Abstände Ideal sind. Man kommt perfekt in den Schreibfluss und findet nur schwer wieder raus.

Beim Zocken habe ich verschiedene Genre getestet. Von schnellen Shootern, bei denen präzise reagiert werden muss bis hin zu ruhigen Survival spielen. Manch einer würde vermutlich sagen, dass meine Tastenbelegung bei Spielen ungewöhnlich oder gewöhnungsbedürftig ist. Dennoch hat die Tastatur ihr versprechen vom Anti-Ghosting gehalten und jede noch so seltsame Tastenkombination hat ohne zu meckern funktioniert.

Insbesondere bei Shootern war die Verzögerung der Tastatur nicht spürbar, sodass sie mir im vergleich zu anderen Tastaturen nicht im Weg stand und ich die ein oder andere Runde gewinnen konnte.

Mit der RGB Funktion habe ich außerdem noch ein wenig rumgespielt und habe mich inzwischen für die Regenbogen Welle entschieden mit einem dauerhaft Gelb leuchtendem Ambilight um die Tastatur herum. Auch nach einer Woche habe ich mich an dem Design noch nicht satt gesehen und finde besonders das Ambilight sehr schön.

Meine Erfahrung bisher ist äußerst zufriedenstellend und lässt keine Wünsche offen. Die Tastatur erfüllt für mich alle nötigen Ansprüche und hilft mir den Alltag im Studium gut zu überstehen und leistet im Feierabend beim zocken gute Dienste.