Zurück zur Übersicht

mapeisbo

LEGO Friends Wohnwagen-Ausflug überzeugt auf ganzer Linie



Nach Ankunft des LEGO Friends Set „Wohnwagen-Ausflug“nutzen wir die Gelegenheit als die Nachbarskinder wieder zu Besuch waren um dasSpielset auszupacken und einige Kinderaugen zum Leuchten zu bringen.
Zunächst stürzten sich die Kinder auf die Packung um alle Details des neuen Spielgeräts zu erkunden. Schnell wurden die Teile ausgepacktund es gab schon fast kleine Rangeleien bzgl. der Zuständigkeit beim Zusammenbau. Dank der für Kinder sehr gut verständlichen Bauanleitung konnte dieser Schritt ohne Hilfe der „Großen“ durchgeführt werden. Kaum waren die Figuren sowie das Wohnwagengespann einsatzbereit wurden die bereits vorhandenen Legospielsets aus ihrem Platz genommen. Bevor jedoch der Ausflug begann wurdendie Rollen unter den Kindern verteilt (jedes Kind wollte zunächst Joannaübernehmen) und das ein oder andere Spielset mit gemeinsamen Ideen auf die neueSituation angepasst. Aufgrund des umfangreichen Zubehörs, welcher sich, wie vonLego gewohnt, problemlos in bestehende Legowelten integrieren lässt, konnten soVorgärten aufgewertet werden, sogar der Besuch auf dem Bauernhof erhielt eineneue Dimension.
Auch nach einigen Tagen blieb das Spielzeug nochinteressant und wurde von den Kindern nach dem jeweiligen Spielen wieder ingeordneter Form eingeräumt.
Bedingt durch die vielen kleinen Teile, welche die Spielqualitätund Bandbreite merklich erhöht haben, ist darauf zu achten, dass das empfohlene Mindestalter nicht unterschritten wird. Ebenfalls sollte die Reise mit demWohnwagengespann nicht unbedingt auf unebenen Flächen bspw. der Polstergarniturstattfinden, da hierbei doch gerne einmal ein Teilchen herausfällt und zwischenden Polstern etc. „verschwindet“.
Im Rahmen des Produkttests sehen wir uns als Eltern wiedereinmal darin bestätigt, dass LEGO für Kinder ein sehr geeignetes und hochwertiges Spielzeug ist. Waren die Themen früher doch eher für Knaben ausgelegt so ist zwischenzeitlich die Emanzipation auch hier angekommen.