Zurück zur Übersicht

goldkind02

Das Aufbauen

Jetzt möchte ich gerne über den Aufbau der Dschungel Rettung berichten.
Wie bereits erwähnt gibt es 3 Tüten zu verbauen, dazu werden 2 Bauanleitungen benötigt. Die Tüten sind von 1 bis 3 durch nummeriert, die Bauanleitungen sind auch gekennzeichnet in 1 und 2.
Los ans bauen geht es mit Tüte eins, dem Auto.
Es hat meiner kleinen Tochter sehr viel Spaß gemacht, das Fahrzeug zusammen zu bauen. Es gelang ihr auch ohne Probleme alleine. Ich muss sagen, das Auto ist wirklich sehr gut gelungen und mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet. So bringt man auch Mädchen dazu mit Autos zu spielen. Prima.
Mit Tüte 2 ging es an den Aufbau des Hubschraubers. Dabei brauchte unsere 7 Jahre alte Tochter ein wenig Hilfe von ihrer großen Schwester. Die ihr mit Rat und Tat dabei zur Seite stand und auch sichtlichen Spaß am aufbauen hatte. Nach einigen rumbasteln war auch der Hubschrauber komplett :-) Auch dieser wurde genauso liebevoll gestaltet und spricht meine Mädchen total an. Toll ist auch die Seilwinde zum transportieren des Bären.
In Tüte 3 geht es an den Aufbau der Hängebrücke, diese war ruckzuck aufgebaut. Was wir besonders schön fanden, waren die kleinen Details, die es zu erforschen gibt.
Im Allgemeinen war der Aufbau diesen Sets sehr gut für ein Kind dieser Altersgruppe zu bewerkstelligen. Die Bausteine sind vorsortiert und die Bauanleitungen sind gut verständlich erklärt durch Abbildungen.
Ich als Mutter muss sagen, es ist optisch ein wirklich ansprechendes Spielzeug. Es gibt viel zu entdecken und alles ist sehr liebevoll gestaltet. Auch hat der Aufbau meinen Kindern viel Freude bereitet. Bis jetzt ist die Dschungel Rettung ein voller Erfolg! Mal schauen wie es den Test beim spielen besteht...