Zurück zur Übersicht

sabine003

Ankunft des Testpaketes

Alleine die Ankunft des Testpaketes veranlasste meine Kleine schon zum Jubeln; auspacken, egal was es ist, macht immer Spaß! Beim Auspacken dann, wurden Lisa´s  Augen immer größer. Die Verpackung selbst hatte es ihr erstmal angetan. Auch ich als Mama fand das Paket sehr ansprechend.Die Helle Aufmachung und die kräftigen Farben laden direkt zum Spielen ein. Meinem Kind ging es wohl genauso. Einen Augenblick aus den Augen gelassen, und die Verpackung war in Ihre Einzelteile zerlegt um an das kostbare Innere zu gelangen..... Aber Mama war schnell genug vorher noch das heile Produkt zu fotografieren;-) So, nachdem das ganze nun ausgepackt war, ging es ans aufbauen. Mit Hilfe des großen Bruders, der übrigens von Haus aus der größte Legofan auf dem ganzen Universum ist:-), war die Sache ruck zuck erledigt. Genauso schnell war dann das ganze auch wieder umgeschmissen....und wieder aufgebaut, und das Mädchen gerutscht, und der Junge im Fenster eingesperrt, und die Suppenschüssel hinter dem Fenster der Küche abgestellt und der Wecker im Schlafzimmer;  Die Rutsche wurde getestet, ob da auch die Kuh und das Schwein (die sind hier nicht dabei, sind aus dem Fundus des Großen) rutschen können - funktioniert einwandfrei! Überaus fasziniert war die Kleine dann, das man da ja Tag und Nacht einstellen kann. Nun geht jeden Abend der Mond auf, der das Häuschen und die Kinder beschützt, bevor Lisa ins Bett geht. Am Morgen wird der Stein wieder gedreht und die Sonne geht auf, damit man bem Zähneputzen Licht hat :-) ; Hin und wieder wird aus der Legosammlung des Bruders das Häuschen um weitere Häuser oder Tiere ergänzt, sodas immer neue Geschichten entstehen. Also ich muss abschließend sagen, das mit einem Spielzeug seit langem nicht mehr so  ausdauernd gespielt wurde.