Zurück zur Übersicht

roosje

Juhuuuuu, endlich ist es da!

Am Samstag kam es endlich an: Mein Grana Padano Testpaket. Natürlich wurde sofort das Kochbuch herausgeholt, denn auch meine Familie stand bereits in den Startlöchern, um endlich den Käse zu testen. Ein totaler Erfolg ist bei uns zu Hause immer das klassische Bologneserezept aus dem Kochbuch "Der Silberlöffel". Einfach, aber super lecker und besonders mit einem großen Berg Grana Padano unwiderstehlich. Und so viel die Wahl nicht schwer, ein Gericht zu finden, das eine ordentliche Portion Grana Padano verdient. Wir haben uns entschieden, den Grana Padano " oltre 16 mesi" zu nehmen. Auf jeden Fall eine sehr gute Wahl! Ein Glas Rotwein dazu und der verregnete Sonntagabend war gerettet. ;-)
Der jüngste Grana Padano wird morgen in die Spaghetti Carbonara (natürlich auch nach echtem italienischen Rezept und zwar ohne Sahne) in die Bäuche der Familie wandern.
Das Highlight wird der Grana Padano Riserva werden, der am kommenden Wochenende seinen großen Auftritt hat. Neben allerlei anderer Antipasti und einem schönen Glas Wein werde ich den Käse servieren. Ich bin gespannt. :-)