Zurück zur Übersicht
Profilbild

saartania

Es war soooo lecker ...

Hähnchenschnitzel in Zitronen-Parmesanpanade

4 Hähnchenschnitzel
Saft & Abrieb von einer Bio - Zitrone
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Becher Naturjoghurt
Paniermehl
50 g Grana Padano, frisch gerieben
Kräuter de Provence
Butterschmalz

Die Schnitzel waschen und trocken tupfen. Zwischen zwei Frischhaltefolien etwas platt klopfen. Salzen und pfeffern. Die Hälfte der Zitroneschale abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft- und Abrieb, Kräuter de Provence, Naturjoghurt und etwas Olivenöl in einen Gefrierbeutel geben. Die Schnitzel dazugeben und gut verschließen. Das Ganze über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Für die Panade ein Stück Parmesan fein reiben und mit Paniermehl, einer Prise Salz und etwas Pfeffer vermischen.

Die Schnitzel aus der Lake nehmen, etwas ablaufen lassen, es sollte aber noch ordentlich Joghurtmasse am Schnitzel bleiben und dann in der Parmesan-Paniermehl -Mischung wenden. Etwas andrücken. In reichlich Butterschmalz auf mittlerer Stufe langsam goldbraun anbraten.

Dazu essen wir sehr gerne frische Bratkartöffelchen und Salat.

Guten Appetit 😉