Zurück zur Übersicht

Feenstaub0815

Einfach mal pur genießen...

Heute gibt es zum Abendessen eine Parmesankäseplatte mit dem Grana Padano Jüngling und dem zweitältesten Parmesan (über 16 Monate).
Im Vergleich hat der junge Käse sehr wenig Parmesan-typischen Geschmack und er ist auch deutlich weniger bröcklig. Der über 16 Monate gereifte Parmesan schmeckt schon deutlich intensiver und fängt auch schon bedeutend mehr an zu bröckeln.
In diesem direkten Vergleich gewinnt der 16 Monate alte Parmesan. Im nächsten Test gibt es dann noch den Oldie gegen den Mittleren - und dann schauen wir, welches unser Favorit wird!