Zurück zur Übersicht
Profilbild

beauty4all

Mein Fazit nach gründlichem Testen

Nachdem ich den Wischroboter nun täglich in Benutzung hatte, kann ich eines auf jedenfall sagen : Das Ding ist der Oberknaller und eine riesige Hilfe für mich. Ich habe bereits einige Jahre eine Rückenmarkserkrankung und zudem noch eine schwere rheumatische Erkrankung. Diese schränken mich täglich extrem in meiner Bewegungsfähigkeit ein und seien wir mal ehrlich...wer kann sich jeden Tag mit Schmerzen aufraffen und wischen? Bei einem vier Personen Haushalt mit zwei Kids unter 10 und zwei Katzen, fällt immer wieder Dreck auf dem Boden an und da muss eigentlich täglich gewischt werden. Für mich mit einer körperlichen Behinderung ist das ein wahrer Kraftakt und an manchen Tagen beim besten Willen einfach nicht zu schaffen. Da ist der Wischroboter ein richtiger Segen für mich gewesen! Einfach den Tank rausgenommen, frisches Wasser eingefüllt, den Start Button gedrückt und schon zieht der "Robbie" (er hat sich bei uns nen Namen verdient) verlässlich seine Bahnen. Die Feuchtigkeit mit der er wischt ist genau richtig und das Schmutzwasser verfachtet er perfekt in den dazugehörigen Tank.
Sollte der Tank für das frische Wischwasser mal leer sein, so spricht eine Frauenstimme aus dem Gerät und weist einen darauf hin. Ebenso "sagt" Robbie bescheid, wenn er fertig mit dem Wischen ist. Besonders toll finde ich auch, dass der Saugroboter Sensoren hat, die ihm ermöglichen um Gegenständen herumzufahren. Richtig genial ist auch die Funktion, dass das Gerät sich merkt an welcher Stelle er bereits gewischt hat und welche noch nicht. Dieses funktioniert sehr gewissenhaft.

Alles in allem kann ich nichts negatives über dem Medion Wascheroboter sagen, also gibt es von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung! Und ich kann mir vorstellen, das auch andere mit körperlichen Einschränkungen, Erleichterung durch den Wischroboter erleben.