Zurück zur Übersicht
Profilbild

Badchucky

Ende gut alles Gut

Hallo Laddys und Gentlenerds,
4 Wochen sind wie im Flug vergangen und ich möchte euch davon Berichten.

Medion Erazer X87029, ist ein Gaming PC der bei Full HD & WQHD keine Wünsche offen lässt!

Fangen wir mal von vorne an, der Medion Erazer X87029 kam in einem schicken Karton an, wo man gleich das Gefühl bekam : so muss ein Gaming PC aussehen.
Der Tower war sehr gut und sicher verpackt,
Neben den PC waren auch enthalten:
- Eine Medion Mouse & Medion Tastatur
- Headset Halterung fürs Gehäuse
- Stromkabel & eine Anleitung  für den PC.
- ein Zettel mit den Technischen Daten:

- NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti mit 6 GB GDDR6 VRAM, HDMI-Audio-/Video-Ausgang, - DVI-D Anschluss und 3 x DisplayPort
- Intel Core i7-9700 Prozessor (3,00 GHz, bis zu 4,70 GHz mit Intel Turbo-Boost Technology 2.0, 8 Kerne, 8 Threads & 12 MB Intel® Smart Cache)
- 16 GB DDR4 RAM
- 512 GB PCIe SSD, 2.000 GB HDD (SATA III, 7.200 RPM)
- 6 Kanal High-Definition-Audio
- Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)
- WLAN b/g/n/ac mit integrierte Bluetooth 5.0 Funktion
- Mainboard: B360
1 x PCIe x16, davon 1 x belegt / 2 x PCIe x1, davon 0 x belegt
RAM-Steckplätze: 2 x, davon 2 x belegt / 1 x 3,5" Bays, davon 1 x belegt
4 x SATA Ports, davon 3 x belegt / 3 x M.2, davon 2 x belegt
- Max. unterstützer RAM Speicher: 32 GB
- Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)
- Multikartenleser
- Hot-Swap Festplattenwechselrahmen
- Multistandard DVD-/CD-Brenner mit Dual-Layer

Gleich beim ersten Eindruck, ließ er wie bereits erwähnt keine Wünsche übrig.
Das Gehäuse sticht mit seiner sehr gut aussehenden Art sehr heraus.
Das Design ist sehr stylisch, in einem Schicken Schwarz & fühlt sich dazu noch sehr Hochwertig an.
Er kommt mit einem kleinen Tragegriff am oberen Gehäuse daher, weshalb man ihn mit seinen rund, 8kg, sehr leicht von einem Ort zum anderen bringen kann.
Das ist für LAN Party ein riesiges Plus.
An der Seite kann man an einer Headset Halterung, bequem sein Headset verstauen.
An der Front besitzt das Gehäuse auf Knopfdruck Wechselbares Licht, was ihn sofort zu einem Blickfang werden lässt und sich dazu noch zu jeder Einrichtung zuhause anpasst.
Großer Plus Punkt auch hier ist, dass man das Licht auch ganz ausstellen kann.

Beim Anschließen kann man auch als Laie nichts falsch machen, Strom und Hdmi Kabel rein, fertig !
Der Tower bietet jede Menge Anschlüsse:
Die Anschlüsse hinten sind wie folgt:
Auf der Rückseite:
- 2 x USB 3.0, 1 x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 1 x USB 3.1 Gen 2 Typ A, 2 x USB 2.0,
- 1 x LAN (RJ-45), 1 x HDMI, 1 x DVI-D, 1 x DisplayPort
Audio:
- 1x Front Line Out, 1 x Mic In, Center /Subwoofer Line Out, 1 x Line In/Rear Line Out
Und die Anschlüsse vorne:
- 2 x USB 3.0, 1 x Mickrofon in, 1 x Audio out und 1x Multikartenleser.
Ist alles Angeschlossen, kann es auch schon losgehen.
Wenn man den PC startet, wird man spielend einfach durch Win10 geleitet.
Wo man auch nichts falsch machen kann.
Direkt dannach kann es auch schon losgehen.
Es sind lediglich ein paar Testprogramme vorinstalliert. (Office und ein Virenprogramm).

Ich habe den Medion Erazer X87029 auf Herz und Nieren gestest.
Ich habe ihn Hauptsächlich für Games benutzt aber auch Youtube, Stream und Bearbeitungsprogramme.
Der Rechner ist mit allem Spielend fertig geworden und dabei noch erstaunlich Leise und Kühl geblieben.

ENDE GUT ALLES GUT , NACH 4 WOCHEN TESTEN.
Wie erwähnt habe ich ihn 4 Wochen gestest und möchte noch mal ein paar Sachen hervorheben.
Das Spielen bereitete mir vollends ein breites Grinsen ins Gesicht. Jedes Spiel ob neu oder alt, läuft in 1080p sehr flüssig bei 60fsp und mehr.
Auch das WQHD läuft flüssig bei 60fsp und mehr. Und das alles bei den besten Einstellungen.
Bei dem Medion Erazer X87029 kommen einen nur die Ultra Einstellungen ins Haus und das meistert er mit Bravour.
Dank seiner SSD wo die wichtigsten Spiele drauf gespeichert werden, hat man nicht mal mehr lange Ladezeiten. Binnen ein paar Sekunden kann das Spiel auch schon los gehen.
Man kann den Lüfter hören aber das fällt einem bei ein wenig lauteteres Spielen nicht auf. Zumal man oft auch ein Headset auf hat.
Die Grafik ist umwerfend und das Gehäuse lässt sogar noch Platz für eine Größere schnellere Grafikkarte. Also in seiner Preisklasse ist er eine sehr gute Wahl und hat noch Platz für Upgrades.
Gears 5, FORZA Horizon 4, Magic Arena, Sea of Thieves, Star Craft 2, Diablo 3, Overwatch und Cs Go liefen allesamt Ruckelfrei bei Den Ultra Einstellungen.
Man kann aber auch viele Tabs im Internet öffnen nebenbei Youtube oder Netflix schauen und er gibt alles problemlos wieder.

Ich kann den Medion Erazer X87029 für seine Preisklasse aufjedenfall empfehlen, mit dem Rechner spielen sich Spiele wie in einem Action Film und sehen großartig aus.
Was auch sehr großartig ist, dass man sogar eine VR Brille ohne weitere Einbuße anschließen kann. Und somit in eine Andere Welt eintauchen kann.
Der Medion Erazer X87029 hat mir meine 4 Wochen Testzeit komplett versüßt und so beginnt jeden Tag ein neues Abenteuer...
Ende gut alles gut.