Zurück zur Übersicht
Profilbild

schmeinky

Cinebench & Unigine Benchmark

Hallo zusammen,

heute habe ich ein paar Benchmarks auf dem Medion Erazer X87029 durchgeführt. Den ersten Test habe ich über das Tool Cinebench R20 laufen lassen. Cinebench ist ein Tool, welches CPU Rendering Vorgänge durchführt. Dabei konnte der Intel Core i7-9700 einen Score von 3003 Punkten erreichen. Unter den Bildern findet ihr hierzu noch eine genauere Angabe des Rankings. Dabei siedelt sich der Prozessor knapp unter dem Intel Xeon E5-2697 v2 an, mit nur 222 Punkten unterschied. Interessant wäre an dieser Stelle zu erwähnen, dass der Intel Xeon zu einer Prozessorkette für Server gehört und der Intel Core i7-9700 eine Desktop CPU ist. Meiner Meinung nach ein tolles Ergebnis für die CPU!


==================================================
12C/24T @ 2.7 GHz, Intel Xeon CPU E5-2697 v2 – 3225 Punkte
==================================================
8C @ 3 GHz, Intel Core i7-9700 CPU - 3003 Punkte (Medion Erazer X87029)
==================================================
12C/24T @ 2.66 GHz, Intel Xeon CPU X5650 – 2705 Punkte
==================================================




Den zweiten Test habe ich mit dem Tool RealBench durchgeführt. RealBench ist ein extremer Leistungs- und Stabilitätstest für die PC-Hardware. Ich habe verschiedene Presets getestet und möchte euch nun die Ergebnisse präsentieren. Was mir besonders gut gefällt ist die Tatsache, dass die Temperaturen trotz des nicht perfekten Airflows, nicht die 80°C überstiegen haben.


Performancetest – 1080p – Extreme
==================================================
Punkte: 3251
FPS: 19.96-27.99
CPU: Min 33.0°C Max 79.0°C

Performancetest – 4k – Extreme
==================================================
Punkte: 4823
FPS: 28.98 – 45.41
CPU: Min 40.0°C – 79.0°C