Zurück zur Übersicht

Maikman83

Revidierung des Ersteindrucks ..

Normalerweise sagt mir mein Gefühl, dass Ersteindrücke oftmals nicht der Wahrheit entsprechen.
Auch bei dieser Tastatur ist das der Fall (siehe https://www.mytest.de/giga/lioncast-lk300pro/berichte/gemischte-gefuehle-1248590).

Ich war anfangs etwas spektisch und eher nicht so überzeugt. Jedoch lag das definitiv an meinen falschen Erwartungen. Was habe ich gedacht? Dass ich damit zum Mond fliegen kann und Boxer in BroodWar schlage?
Ich lag falsch und das sehe ich nun ein.
Die Tastatur bietet genau das, was sie verspricht und mit der Zeit findet man das eine oder andere nette Gimmick. Mehr durch Zufall habe ich herausgefunden, wie man jede einzelne Taste mit einer Farbe belegt. Über die Software ist das nicht möglich (zumindest suche ich verzweifelt diese Möglichkeit).
Die vielen Farbmodi sind recht "lustig" und bieten für jede Gelegenheit eine individuelle Auswahl. Es sollte eigtl. jeder auf seine Kosten kommen.
Die vielen Funktionstasten sind zudem sinnvoll und ausreichend vorhanden.

Was ich weiterhin positiv anmerken muss (war mir anfangs gar nicht so bewusst), dass nur 1 USB-Port belegt wird. Ich kenne durchaus Tastaturen, die für die Beleuchtung einen 2. benötigen.

Alles in allem habe ich sie lieb gewonnen und das Klicken gibt mir auch akkustisch ein Feedback, dass sie meine Berührungen wahr genommen hat ;)