Zurück zur Übersicht

kalle

Ich glaube, ich tippe schneller!

Da dies meine erste mechanische Tastatur ist, habe ich mir etwas Zeit gelassen um mir einen gründlichen Eindruck von dem Gerät zu verschaffen und mich an das neue Tipp-Gefühl zu gewöhnen.

Der erste Eindruck nach dem auspacken war sehr gut. Nach dem öffnen der doch sehr schlicht gehaltenen Verpackung offenbart sich eine Tastatur, die einen sehr hochwertigen Eindruck macht. Sie war zwar sicher verpackt, hatte bei mir allerdings doch eine kleine Macke am Rand.
Ich habe die Tastatur zunächst ohne die Handgelenk-Ablage verwendet und empfand die Höhe der Tastatur als etwas zu hoch. Mit der Ablage, die sich per Magnet sehr sicher mit der Tastatur verbindet, ist die Höhe allerdings perfekt für mich.
Die Beleuchtung der Tastatur hat eine angenehme und praktische Helligkeit und die verschiedenen Beleuchtungs-Modi sind eine nette Abwechslung. Die mehrfach belegten Tasten (sprich mehrere Zeichen auf der Taste) sind jedoch zum Teil nicht ganz gleichmäßig ausgeleuchtet. Mir gefällt besonders die Möglichkeit die Farbe frei zu wählen, allerdings bin ich davon ausgegangen jede Taste individuell ansteuern und einfärben zu können, was allerdings leider nicht der Fall ist. Für die üblichen Spielbelegungen sind aber ein paar Layouts vorinstalliert, sodass ich momentan das klassische WASD als Lieblingseinstellung habe.
Die Media-Tasten empfinde ich als sinnvolle Ergänzung und auch die Möglichkeit schnell zwischen verschiedenen Layouts zu wechseln.
Das Tipp-Gefühl war anfangs etwas ungewohnt, da es wie erwähnt meine erste mechanische Tastatur ist. Aber nach einer kurzen Eingewöhnungsphase haben sich die Hände daran gewöhnt und ich habe gerade beim Verfassen von Texten und beim Coden das Gefühl schneller zu tippen als vorher.
Die Tastatur ist dadurch, dass es sich um ein mechanisches Modell handelt natürlich etwas lauter als übliche Tastaturen, meiner Empfindung nach ist es allerdings nicht störend.
Bisher war die Tastatur für mich in meinem Arbeitsalltag und vor allem beim Zocken (ist ja schließlich eine Gaming-Tastatur) eine Bereicherung, da ich vorher auch nur eine Laptop-Tastatur zur Verfügung hatte.
Die Tastatur verfügt auch über die Möglichkeit verschiedene Makros zu programmieren, wofür ich allerdings noch keine sinnvolle Verwendung gefunden habe.