Zurück zur Übersicht

Der erste Eindruck.

Vielen dank an das Mytest Team, das ist mein allererster Produkttest den ich bisher mitmache. Deswegen Danke für das Vertrauen.

Da ich schon länger auf der Suche nach einer neuen Gaming Tastatur war, fiel meine Entscheidung auf die Lioncast LK300 Pro.

Der erste Eindruck war schon vielversprechend, die Verpackung schlicht.
Ausgepackt macht die Tastaur einen sehr Hochwertigen Eindruck.

Das gebürstete Aluminium und den einzeln aufgesetzten Tasten machen einen sehr edlen und Hochwertigen Eindruck.

Sofort angeschlossen, strahlten meine Augen sofort als ich die Tasten leuchten gesehen habe. Ich hatte bisher noch keine Tastatur gehabt die so etwas konnte.
Dafür ist es für mich nochmal ein kleines Extra.

Das Design der Tastatur finde ich persönlich einfach sehr gelungen. Schlicht aber durchaus hochwertig. Ich persönlich, finde die Verschraubungen oben links sowie rechts sehr treffend zum Design.

Das erste was mir beim tippen auffiel, waren die eher lauten "Tipp-Geräusche" , ich hatte vorher eher leisere und durchaus dünnere Tastaturen. Also für mich ebenfalls Neuland. Sehr angnehem ist auch das die Lioncast sehr stabil auf dem Schreibtisch steht, kein Rutschen und mit der magnetischen Handballenauflage macht das Gesamtbild ein sehr guten Eindruck.

Nun werde ich das Teil erstmal ausgiebig Testen. Daher wird es bald einen Zweiten Bericht geben.

Für den ersten Eindruck, bin ich aber sehr positiv überrascht und zufrieden.
Mal schauen wie sich die Tastataur in Aktion so macht.





Teil 1.
Erster Eindruck.
Auf der Suche nach einer neuen Gaming Tastatur habe ich mich für die LK300 PRO RGB aus dem Hause Lioncast entschieden.
Lioncast, die Berliner Experten für Gaming Tastaturen sind in den letzten Jahren immer wieder mit Top-Produkten im Bereich der Gaming Tastaturen aufgefallen.
Die Erwartungshaltung war also groß.

Geliefert wurde die Tastatur in einer neutralen Umverpackung.
Nach dem Öffnen der Umverpackung kommt dann die Originalverpackung der Tastatur zum Vorschein.
Also öffnen und staunen, Wow, Edel Edel.
Edles Gehäuse aus gebürstetem Aluminium.

Oben links und rechts jeweils eine Schraube.
Diese verbinden das Oberteil mit dem unteren Korpus, etwas ungewöhnlich aber schön.

Die Tasten sind einzeln aufgesetzt.
Die Tastatur macht insgesamt einen stabilen und hochwertigen Eindruck.

Das Layout ist aufgeräumt und kommt ohne viel unnötigen Schnickschnack daher.
Weitere Infos gibt es im zweiten Teil meiner Bewertung.