Zurück zur Übersicht

pac2man

Testbricht LX60

Ich habe das Lioncast LX60 Headset nun 2 Wochen getestet und möchte jetzt meine ersten Eindrücke dazu liefern.

Das Headset ist durch seiner Adapterbox als USB sowie auch klinge nutzbar, wodurch sich sein Anwendungsgebiet deutlich von der Konkurrenz abhebt, egal ob Playstation 4, Handy, Tablets sowie natürlich dem PC, dass Headset kann für alle diese Gebiete genutzt werden.

Optik: Das Headset sieht schlicht aus und besitzt einen Rahmen aus Metall was einen stabilen Eindruck hinterlässt. Es gibt ein Leuchtendes Lioncast Logo an der Außenseite der Ohrmuschel, dass sich zudem per Knopfdruck aus- und einschalten lässt.

Features: Ein Problem was ich bis jetzt oft bei Headsets hatte, war immer das das Mikrofon im weg war, wenn man es nicht brauchte. Dies wurde hier auch einfach gelöst indem man einen die Möglichkeit gibt, dass Mikrofon entfernen zu können wenn es nicht gebraucht wird.

Klang: Man erhält ein vollen und klaren Surround-Sound.Die Bässe sind stabil und klar, keine Übersteuerung. Getestet Habe ich es mit den aktuellen AAA-Titel Battlefield 5 und ich bin einfach sprachlos. Man kann deutlich differenzieren woher ein Gegner zu einem zuläuft und sich so ein Vorteil verschaffen.

Peis-Leistungs technisch macht man hier keine Fehler und bekommt für sein Geld ein Hammer Headset, dessen Anwendungsgebiet sich nicht nur für den PC beschränkt.