Zurück zur Übersicht
Profilbild

HarpRe

Hochwertig, aber eingeschränkt!

Lieferumfang & Verpackung:

Der Carrera No623 kommt in einer ansprechenden und hochwertigen Verpackung daher. Aufgrund der Größe nahm ich zunächst an, dass das Gerät größer und das Zubehör umfangreicher gestaltet sei. Ich erhielt jedoch lediglich ein Netzteil samt Kabel in USB-Optik, ein kleines Fläschchen Reinigungsöl, einen Reinigungspinsel und eine recht stabile und unflexible Transporttasche.

Der Bartschneider:

Der Bartschneider selbst hat eine handlichen Größe von ca. 16 cm. Die Rückseite ist strukturiert, auf der Vorderseite befindet sich der Ein/Aus-Knopf, sowie der Regler für die Feineinstellung des Schnittbetriebes von 0,8 - 2,0 mm. Durch den Aufsteckkamm am Schneidesatz lassen sich auch Längen von bis zu 14 mm einstellen.
Unterhalb des Ein/Aus-Knopfes befindet sich eine elektronische Anzeige, die Auskunft gibt über den Zustand des Akkus und die gerade ausgewählte Schnittlänge in der Feineinstellung. Leider haben die Hersteller es versäumt, in der elektronischen Anzeige auch die Position des Aufsteckkammes darzustellen. Diese muss man wie bei deutlich älteren und preisgünstigeren Geräten noch manuell auf der Rückseite ablesen.

Trotz allem muss ich feststellen, dass das Gerät bis hierhin einen durchaus soliden Eindruck macht. Die Verarbeitung ist gut, es wackelt nichts und durch die Bedienbeschränkung auf Regler und Ein/Aus-Knopf auf der Vorderseite ist auch im Erstbetrieb das Handling wirklich gut.

Der Einsatz:

Im Einsatz selbst zeigt sich für mich die größte Schwachstelle des Bartschneiders: Die fehlenden Aufsätze für die unterschiedlichsten Bartformen. Für Träger eines feinen Henreiquatre wie mich ist der Schneidsatz mit ca. 3 cm schlicht zu breit, um wirklich filigrane Arbeit rund um die Mundpartie zu bewerkstelligen. Da die Gefahr, sich zu verschneiden, doch zu groß war, habe ich für diese Stellen einen anderen Bartschneider benutzt.

Fazit:

Für alle, die einen Vollbart oder Backenbart tragen, wo es nicht um filigrane Arbeit, sondern um das Stutzen von Masse geht, für die ist der Carrera No623 sicherlich ein gutes Gerät. Auch die passionierten 3-Tagebart-Träger werden bestimmt an ihm ihre helle Freude haben.
Allerdings bekommt man Geräte für diese Bartträger schon deutlich günstiger. Für diesen Preis erwarte ich, dass sich der Schneider meinem Bart anpasst und nicht umgekehrt. Ich würde mir daher den Carrera No623 nicht zu diesem Preis kaufen.