Zurück zur Übersicht

wastl2006

Guter Haartrimner, vielleicht ein wenig teuer

Habe den Bartschneider kostenlos zum Testen bekommen.
Meine Bewertung ist davon natürlich unabhängig und spiegelt nur meine persönliche Meinung wider.

Nach mehrmaligem Testen meine ersten Eindrücke:
Pro:
- Schnittbreite für einen Bart optimal wie ich finde. Schmaler als mein alter Trimmer und somit präziser einzusetzen, aber groß genug, um schnell genug zu sein.

- Schnitthöhenverstellung: Smartes System, bei dem der Scherkopf selbst gegenüber der Schnittkante verschoben wird. Funktioniert gut und verstellt sich nicht von selbst. Aktuelle Einstellung (0,8-2mm) wird im Digitaldisplay angezeigt.
Zusätzlich kann noch ein Aufsetzkamm aufgesetzt werden, der noch größere Schnitthöhen erlaubt (4-14mm; wie haltbar die Kammhalterung ist, kann ich nicht einschätzen - die ist aus Plastik und wirkt nicht mega stabil).

- Rasierer klein und kompakt, liegt gut in der Hand.

- Lieferumfang absolut ausreichend: Rasierer, Hülle, Reinigungspinsel, Aufsteckkamm, USB Netzteil mit Kabel (lässt sich also auch an anderen USB Ports laden, also auch, falls das beiliegende Netzteil defekt wäre)

- Schnittleistung gut (auch wenn ich an ungünstigen Stellen teilweise ein zweites Mal über eine Stelle muss). (Fast) kein Ziepen (und das bei meinem relativ störrischen Bart. Schnitthöhe bei richtigem Winkel einheitlich.

- Digitaldisplay mit Anzeige Akkustand und Höheneinstellung

- Gegen versehentliches Einschalten ein Sperrmodus (lange auf dem power Knopf bleiben)

Neutral:
- Der kleine Rasierer kommt in einer riesigen (aber zugegeben stylischen) Verpackung. Meiner Meinung nach unnötig.

Contra:
- bisher noch keine gravierenden Nachteile. Der Power-Knopf ist ein wenig wackelig, Haltbarkeit des Schersatzes und Akkus werden sich zeigen müssen.

Fazit:
Gibt vielleicht noch bessere Barttrimmer. Dieser macht mit kompakter Größe, Verstellbarkeit und Zubehör sowie Schnittleistung aber eigentlich alles richtig.