Zurück zur Übersicht

rappschimmel

Fazit nach 4 Wochen

Seit 4 Wochen teste ich den Mähroboter MD 19727 von MEDION.

Im Folgenden gebe ich mein Abschlussfazit und beziehe mich auf einzelne Punkte. Der Übersichthalber erstelle ich diesmal keinen Fließtext.

+ Verpackung:
Der erste Eindruck zählt und das ist die Verpackung. Der Karton ist wirklich sehr stabil und alle Utensilien haben genug Platz. Sollte der Roboter in eine längere Pause gehen, kann man ihn darin sehr gut aufbewahren.
( es gibt etliche Kartons, in die man die Sachen im Nachhinein nicht mehr unterkriegt ;) )

+ Akkuleistung:
In diesem Punkt überzeugt der Mähroboter total! Angegeben ist eine Arbeitszeit von bis zu 2 Stunden. Diese Zeit hat er immer übertroffen.

+ Aufbau:
Im Grunde genommen ist der Aufbau wirklich sehr einfach. Im Set liegt sogar ein guter Schraubenzieher bei.
Man benötigt wenig Kraft und der Aufbau geht recht schnell, wenn man vorher festlegt, wie das Begrenzungskabel verlaufen soll.

+ Erdnägel:
Es sind sehr viele Erdnägel im Set enthalten. Empfohlen wird, dass die Nägel einen Abstand zwischen 1 und 3 Metern haben. Bei einer Fläche von 400qm hat man auf jeden Fall genug Vorrat.

- Qualität Erdnägel/ Bolzen Ladestation:
Auch wenn man sehr viele davon hat, muss man einige austauschen. Beim Hammern gehen sie recht schnell kaputt, wenn man den Nagelkopf nicht ideal trifft.
Bei der Ladestation hingegen sind die Bolzen genau abgezählt. Der Nagelkopf ist um einiges großflächiger, so dann die Station fest am Boden verankert ist.
Bei mir sind auch hier beim Hammern leider 2 abgebrochen :( Aufgrund der Größe kann ich keinen Erdnagel von der Begrenzung nehmen. Die Ladestation hält aber trotzdem, auch wenn 2 Bolzen fehlen.
Hier würde ich mir, wünschen, dass das Material etwas robuster wäre. Desweiteren wären einige Ersatzbolzen für die Ladestation optimal.

- Ladestation/ Verarbeitung:
Die Stelle, an der das Stromkabel in die Station läuft, ist mir direkt am Anfang losgegangen. ( siehe Foto 1) Es ist kein Drama, der Roboter kann natürlich trotzdem ohne Einschränkungen genutzt werden; ist einfach ärgerlich.

+ Lautstärke:
Bei jeder Anwendung staune ich darüber, wie leise das Gerät arbeitet. Man kann tatsächlich neben dem Gerät herlaufen und sich unterhalten, ohne lauter werden zu müssen.
Entfernt man sich 5 Meter, dann hört man den Mähroboter wirklich nicht mehr.
Allein die Eigenschaft, dass er so leise arbeitet, ist für mich ein ganz großes Plus und schon allein diese Eigenschaft ist ein Grund für mich, den Mähroboter 19727 auf jeden Fall weiterzuempfehlen.

+ Begrenzungskabel:
Mit seinen 100 Metern ist man wirklich flexibel genug, die Fläche von bis zu 400qm abzustecken. Einmal hat sich der Roboter etwas verfangen und das Kabel durchtrennt und logischerweise seine Arbeit unterbrochen. Ich habe das Kabel wieder zusammengefügt, was nur ein minimaler Aufwand war. Optimal wäre es, wenn im Starterset ein Verbindungsstück für diesen Fall dabei wäre oder ein Hinweis, dass man es im Falle reparieren kann.

- Kundenservice:
Zur Bewertung möchte ich auch kurz auf den Kundendienst eingehen, da diese Leistung für mich auf jeden Fall dazugehört.
Wie in meinem vorigen Bericht geschrieben, streikte mir der Roboter ziemlich schnell. Da ich ratlos war, wandte ich mich an den Kundendienst.
Nach einer 20-minütigen Warteschleife wurde ich durchgestellt. Der Mitarbeiter war wirklich sehr nett, konnte mir aber nicht helfen. Wir vereinbarten, dass er mein Problem weiterleitet und sich dann jemand zurück meldet.
Es hat genau 16 Tage gedauert, bis ich den versprochenen Rückruf erhalten habe. Diese Wartezeit finde ich zu lange.

+ Schnittqualität:
Obwohl die Schnittmesser recht klein sind, bin ich erstaunt, dass der Rasen nach der Arbeit gepflegt und ordentlich gemäht aussieht.
Bei uns hier herrscht ein großer Publikumsverkehr, so dass ich natürlich um eine optische Eindruck gefragt habe. Wirklich alle haben mir bestätigt, dass der Mähroboter ein sehr gutes Ergebnis bringt!

Ergebnis:
Nach 4 Wochen kann ich nun mit ruhigem Gewissen sagen: Ich empfehle den Mähroboter MD 19727 auf jeden Fall weiter!
Auch wenn ich paar kleine Kritikpunkte habe, schmälert das nicht die Schnittleistung und das Mähergebnis.
Und es heißt ja nicht, dass die genannten Kritikpunkte immer vorkommen ;-)
Für das Preis-/Leistungsverhältnis macht man mit dem Kauf wirklich gar nichts verkehrt!




#mytest
#mytestmedionmähroboter