Zurück zur Übersicht

Papatestet

Die ersten Brote sind gelungen

Der erste Versuch war ein wenig „ ok wie mach ich das jetzt „ … ich habe einen Manuellen Knetvorgang gestartet.. anschließend jedoch verstanden , dass ich dies gar nicht muss. Also das richtige Menü ausgewählt und den Automaten loslegen lassen.
Am Ende war das Brot fertig. Da ich beim ersten Versuch jedoch ziemlich neugierig war stand ich alle 10 Minuten am Automaten.

Das Brit war fertig, das Ergebnis = Durchschnitt.
Lag höchstwahrscheinlich an meiner separaten Knetaktion .

Das Brot hat trotzdem geschmeckt, Optisch aber eingeschränkt anzuschauen .

Am nächsten Tag also das zweite Brot inkl. mehr vertrauen in den Automaten.
Dabei habe ich nach Bedienungsanleitung alle Zutaten in den Brotbackautomaten, die Bräune und das Programm eingestellt… und den Backvorgang komplett vergessen.( Das Vertrauen war bereits voll da)

Irgendwann roch es plötzlich im ganzen Haus nach leckerem Brot. Die ganze Familie kam an. Das Brot war fast fertig und ich ganz neugierig. Wir mussten jedoch noch warten.

Beim herausnehmen des Brotes , hilft der Drehmechsnismus. Es erklärt sich quasi alles von selbst.
Das Ergebnis perfekt. Bisher haben wir mehr als 6 Brote gebacken.
Und wir werden weitere ausprobieren.

So stell ich mir Brotbacken vor!