Zurück zur Übersicht

lillibeth

1. Backversuch - leider kein Erfolg

Mein Backautomat hat offensichtlich ein Eigenleben. Beim ersten Versuch über das Menue ein Programm zu wählen, zog der Automat unerschütterlich und hartnäckig Programm 1 durch und ließ sich gute 10 Min. nicht beeinflussen, egal welche Taten man drückte; dann plötzlich doch - warum auch immer.

1. Backversuch:
einfaches, kleines Brot mit hellem Weizenmehl Typ 505 und Backpulver.

Die Programmwahl fiel auf Nr. 6 wegen des Backpulvers; allerdings ist zwar erwähnt, daß statt Trockenhefe Backpulver verwendet werden kann, allerdings nicht wieviel, wann und in welcher Menge
Zutaten nach Basisanleitung (und Vermutung/Erfahrung) in den Teigbehälter gegeben und Programm Nr. 6 gewählt.

Der Haken knetet nicht den gesamten "Teig" , da er nicht in die Ecken kommt.

Er schaffte offensichtlich nur zwei nicht zusammenhängende Kugeln und nicht vermischte Mehlreste, die er nach dem Gehenlassen buk.

Das Backergebnis ist dann entsprechend dem Mischergebnis. Aufgegangen ist der Teig auch nicht.

Im Ergebnis - kein Brot, nur zwei kompakte "Kanonenkugeln".
Fazit: die Flüssigkeitsmenge ist für die Mehlmenge zu gering, so kann der Teig nicht effektiv gemischt werden und gelingen.

Trockenhefe kann ich leider nicht verwenden, da einige Familienmitglieder sie nicht vertragen.