Zurück zur Übersicht

Wuff, wuff... Das ist klasse

Wir haben uns wahnsinnig darüber gefreut, das wird bei diesem Produkttest dabei sein dürfen. Mein Hund ist sehr wählerisch was sein Futter anbelangt. Dosenfutter verschmäht er fast gar nicht, aber er verträgt nicht alles. Gerade wenn etwas mit Kartoffel dabei ist, bekommt er Verdauungsprobleme. Gerade deshalb habe ich mich gefreut, dass DOGS'nTIGER keine Kartoffeln verwenden.

Von den gelieferten Dosenfutter Sorten haben wir bisher alle probiert und es gab keinerlei Verdauungsprobleme. Mojito mochte sie alle sehr gerne.
Die Leckerlis hat er auch mit Freude verspeist. Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich die Hähnchenfiletstücke besser einmal teilen muss, weil er sie sehr schlingt und sie dann im Hals stecken bleiben.
Gewundert habe ich mich, das Mojito auch das Trockenfutter sehr gerne mag. Normalerweise würde ein Trockenfutter mindestens ein paar Stunden stehen lassen, bevor er es anrührt. Das war hier nicht der Fall. Ich habe ihm bislang die Tüte mit "Leckerbissen" angeboten, die er sofort verspeist hat, wenn diese im Fressnapf waren. Mein Fazit ist, dass es auf jeden Fall eine Überlegung wert ist, auf dieses Futter generell umzustellen.