Zurück zur Übersicht

Unser Ferienflieger ist DOGS‘nTIGER

In Woche 3 hat sich unser Karl bereits an sein morgendliches Ritual gewöhnt, eine halbe Dose Nassfutter von dogsntiger gemischt mit Haferflocken zu bekommen.
Karl hat vorher ausschließlich von Trockenfutter gelebt. Durch dogsntiger und dieses wundervolle Probierpaket, haben wir uns entschlossen Nassfutter nochmals eine Chance zu geben. In den letzten Jahren hat er Nassfutter sehr geliebt, doch nicht vertragen, was man am dünnflüssigen koten gemerkt hat.
Dogsntiger Nassfutter hat tatsächlich keine Auswirkungen auf Karls größere Hinterlassenschaften. Alles ist fest und in sehr guter Konsistenz und Farbe. Es stinkt kaum; das Futter bekommt seiner Verdauung sehr gut. Er steht jetzt jeden Morgen bereit, schaut uns an und wartet auf seinen Napf mit der leckeren Mischung, die er innerhalb weniger Minuten genüsslich verschlingt. Er erscheint sehr glücklich und ausgeglichen zu sein. Er ist sehr gut drauf, spielt wieder mehr mit den Kindern, möchte jedoch nach wie vor nicht raus bei Regenwetter, LOL. Am Nachmittag und Abend bekommt Karl Leckerlies und Trockenfutter. Ein rundum Sorglos-und Glücklichmachfutter.
Die kleinen Leckerlies sprechen Karl nach wie vor nicht so sehr an… diese werden wir bei besseren Wetter unterwegs testen.