Zurück zur Übersicht

Test der ProSteam Auffrischfunktion

Kurzer Nachtrag: Eigentlich schon für die letzte Woche geplant, bin ich aber leider jetzt erst dazu gekommen, die ProSteam Auffrischfunktion genauer unter die Lupe zu nehmen.
Nach dem Motto: wäschst du noch oder dampft du schon?! 😊
Diese Funktion soll – wie es der Name eigentlich schon sagt – eine Möglichkeit bieten, Kleidung, die einmal getragen wurde, mittels eines speziellen Dampfprogramms ohne Waschen wieder aufzufrischen. Und wichtig: Natürlich ersetzt die ProSteamfunktion nicht das Waschen. Das heißt, dass bei Kleidung die intensiver beansprucht wurde, diese Funktion nicht geeignet ist. Aber für diese Fälle bietet die AEG Waschmaschine ja genügend andere tolle Waschprogramme 😊
Die max. Beladung sollte 1 kg betragen und sollte man auch keine allzu empfindliche Wäsche für diese Funktion verwendet werden. Sprich: Die Kleidung sollte Trockner geeignet sein.
Für den Funktionstest habe ich ein normales Baumwollhemd verwendet bzw. am Vortag getragen, um dieses am Folgetag einmal zu „bedampfen“.
Das Hemd war nach dem Dampfprogramm leicht feucht und sollte nochmal kurz zum Trocknen aufgehängt werden bzw. kann dies alternativ auch kurz gebügelt werden und schon kann das Kleidungsstück ein zweites Mal aufgetragen werden.
Nach meinem ersten(!) Test, würde ich dazu raten, das Hemd nach dem Dampfen noch einmal kurz aufzubügeln, um es vollständig knitterfrei zubekommen.