Zurück zur Übersicht

Mein erster Eindruck: Gutes Design und hohe Verarbeitungsqualität

Die Waschmaschine würde mir zügig geliefert und dann hat der Spass angefangen. Wir haben diese in wenige Handgriffe angeschlossen, also TOP. Es müssten lediglich die 3 Transportsicherungen des Waschmaschine entfernt werden und durch die beiliegenden Plastikklappen ersetzt werden. Der Schlauch ist auch lang genug und hat einen Wasserstop. Der Schlauch ist zudem Schwarz, was mich zuerst etwas überrascht hat. Ich kenne es nur im weiß oder grau 😊 Designtechnisch finde ich die Maschine mega, hat tolle Details, wie z.B. der Spezieller Platz für die Waschpads, der es mir ermöglicht, sie nicht in die Waschtrommel, sondern direkt in das Waschmittelfach zu legen. Dadurch dass ich fast exklusiv mit flüssigen Waschmittel Wäsche, im Form von Pads oder Gels, hat mich sofort das Waschmittelfach angesprochen.
Zunächst wurde laut Bedienungsanleitung vor der ersten Nutzung die Durchführung einer Baumwolleprogramm mit der höchsten Temperatur ohne Wäsche empfohlen. Dies haben wir auch getan, nämlich haben wir einmal mit dem Baumwolle 95 Grad Programm ohne Wäsche und mit Waschmittel gestartet. Sowohl der Touchscreen als auch die Tür lassen sich sehr gut und leicht bedienen. Die Waschmaschine ist, zumindest für den ersten Eindruck, sehr leise.
Was für mich auch sehr wichtig beim Elektrogeräte ist, ist die Konsumklasse. Die Waschmaschine hat die Konsumklasse A, also besser geht's nicht. Außerdem, noch ein Pluspunkt für unsere Familie mit Baby ist der Öko-Power Programm, die mir erlaubt, die Wäsche energiesparend in unter einer Stunde zu waschen. Jeder der ein Baby daheim hat, weißt wahrscheinlich wie oft Wäsche gewaschen werden sollen, und mit dem Öko Programm kann man ein einiges kW sparen.
Ich bin sehr gespannt, die vielen Waschprogrammen und Einstellungen ausgiebig zu testen, vor allem das Eco Modus und die Nachbehandlung mit dem Dampffunktion.
*Werbung*