Zurück zur Übersicht


Naturals mit getrockneter Tomate

Hallöchen ihr Lieben,

als ich am Samstag von der Arbeit nach Hause kam, war es auch bei mir soweit. Es lag ein kleiner Zettel im Briefkasten. Natürlich machte ich mich direkt auf den Weg zur Postfiliale. Doch dort angekommen stand ich vor verschlossenen Türen. Also hieß es, bis Montag ausharren. Also ging ich heute morgen kurz vor meiner Arbeit nocheinmal zur Post und holte das Päkchen ab.

Im Auto öffnete ich direkt das Paket und sah, dass viele viele kleine Packungen Chips darin sind. Die Packungen sind von außen in einem schönen dunklem rot gehalten, welches meiner Meinung nach perfekt auf den Geschmack vorbereitet. Alleine vom anschauen der Packung ahnt man, welch ein Geschmack auf einen wartet. Denn aufgrund des einfachen Designs sieht sie sehr edel aus.

Von den kleinen Chipstüten griff ich mir ca. 8 Stück und nahm sie mit auf die Arbeit. Die Kollegen und Kolleginen guckten nicht schlecht, als ich die Chips auf dem Tisch ablegte. Da meine Neugierde riiiiiesen groß war, musste ich einfach sofort eine Packung öffnen. Kniggemäßig, bat ich erst einmal allen anderen Chips zum probieren an. Die Hände griffen alle schnell in die Packung und diese war leer, bevor ich selbst welche probieren konnte. In den Gesichtern meiner Kollegen war sichtbar, wie lecker diese sind. Man hörte es im Büro nur noch knuspern und es zog ein wohliges hmmmm durch den Raum.

Da eine meiner Kolleginnen recht empfindlich ist, was Gluten und dergleichen angeht, checkte diese erst einmal die Inhaltsstoffe. Als sie las, dass die Chips glutenfrei sind und Meersalz enthalten, griff auch sie zu und konnte sich nicht mehr von der Tüte lösen. In Null komma nichts war die Ladung Chips geleert und ich ging an mein Auto, weitere Packungen holen. Diese wurden dann mit nachhause genommen damit die Liebsten ebenfalls ihre Meinung abgeben können.

Als ich Abends zu Hause ankam, konnte ich nicht widerstehen und musste direkt noch eine weitere Packung essen. Da alleine genießen jedoch langweilig ist, lud ich kurzerhand meine Schwester und meine Eltern ein. Diese bekamen ebenfalls jeweils eine Tüte mit nach Hause und testeten natürlich auch vor Ort.

Unser bisheriges Fazit:
Die Inhaltsstoffe können auf Grund der natürlichen Basis nur überzeugen. Öffnet man die Tüte, so kommt einem direkt ein sehr feiner Tomatengeruch entgegen, von welchem das Wasser im Mund zusammen läuft. Geht man nun zur Optik der Chips, so kann ich nur sagen, dass sie eine sehr schöne Farbe haben, die Konsistenz sehr angenehm ist und dass die Chips eine perfekte Dicke haben (was man von Naturals aber auch nicht anders gewohnt ist). Probiert man sie nun das erste Mal, hat man eine regelrechte Geschmacksexplosion im Mund. Denn die Chips schmecken etwas scharf und gleichzeitig recht süß. Erst beim zweiten Kosten, kommt der Geschmack der Tomate hervor.

Ich persönlich bin von den Chips bereits zu 100% ein Fan und ich glaube, dass es vielen anderen auch bereits so geht.Wie sie den Familien meiner Kollegen geschmeckt haben, werde ich euch die Woche noch berichten.

Bis dahin,
ein frohes Knuspern :-)

P.S.: habe auch Bilder. Diese weigern sich bisher jedoch auf meinen Pc zu kommen. Ich rede jetzt nocheinmal ausführlich mit ihnen und hoffe sie, beim nächsten Update posten zu können :-)