Zurück zur Übersicht

dianitta7

Go Naturals! Alte Rezepte mit neuen Chips.

Mein Naturals Paket kam sooo spät (fast eine Woche nach Ostern), dass ich ganz doll aufgeregt war und nicht mehr warten konnte. Aber als der Paket gekommen ist, habe ich mich riesig gefreut.



Die Chips sind ehrlich gesagt meine Lieblings-Leckerbissen. Ich esse Chips, aber nur selten wegen der Konservierungsstoffe. Das ist so unglaublich cool, dass es nun Chips mit natürlichen Zutaten gibt. Und was ist noch cool bei diesen Chips  - verschiedene neue Sorten. Viva Variety! Mir persönlich hat der “getrocknete Tomate” Geschmack sehr gefallen. Super Idee!

Natürlich, diese Chips kann man ganz gerne einfach so essen. Das haben mein Freund und ich auch meistens getan. Kleine Probierpackungen haben wir in den Stadtpark zum Grillen mitgenommen. Alle unsere Freunde haben sie sofort getestet und alle sind zufrieden.

Mit den letzten zwei großen Packungen versuchte ich etwas kreatives zu machen. Ich wollte ein paar alte Rezepte auffrischen. Hier - was mir gelungen ist:

Der erste Salat heißt Oliviersalat  und wird ursprünglich aus Kartoffeln, Eiern, Hähnchen, Tomaten, marinierten Gurken und Mayonnaise gemacht. In meinem Chips-Oliviersalat  wurden die Kartoffeln durch die Naturals ersetzt. Sooo lecker und knackig !



Der zweite Salat ist eine Variantion vom Tatarischen Salat. Im Tatarischen Salat sind üblich Fleisch, Zuckerrüben, Karotten, Pommes und Mayonnaise drin. Alle Zutaten wurden ungemischt auf einem Teller serviert und kurz vor dem Essen gemischt. In meinem Chips-Tatarischen Salat  hatte ich Schinken, frische Gurken, Tomaten, Zuckerrüben, Mayonnaise und natürlich Naturals. Wieder lecker und knackig!



Vielen Dank für den wunderbaren Test! Er hat mir sehr viel Spaß gebracht!