Zurück zur Übersicht

Yvo76

Was machen wir, wenn die Honeycrunch-Zeit vorbei ist?

Den Honeycrunch Apfel gibt es in der Zeit von September bis April im Handel zu kaufen. Dazwischen muss man leider auf andere Äpfel zurückgreifen ODER man sorgt einfach vor und trocknet die Äpfel.
Ich habe mir dazu den Dörrautomaten von meinen Schwiegereltern ausgeliehen und ein paar Honeycrunch Äpfel getrocknet. Wichtig ist, dass man dafür die richtige Temperatur und die richtige Dauer zum Trocknen wählt. Durch das schonende Trocknungsverfahren werden viele Vitamine erhalten und die Apfelscheiben werden schön knackig und knusprig.
Ich liebe solche getrockneten Äpfel total gern.
Das ist der ideale Snack für einfach mal zwischendurch, unterwegs, auf Arbeit oder am Abend vor dem Fernseher als Chipsersatz. Auch meine Kinder mögen diese Apfelchips gern und verzichten dann auch mal auf Chips.


Hallo Yvo,
das ist eine tolle Idee mit den getrockneten Äpfeln.
Liebe Grüße,
Manja