Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

MEIN TEST MIT DANKLORIX

DER GERUCH:
Die blaue Flasche riecht ganz klassisch nach typischem Chlor. Bei der lila Flasche mit dem Lavendelduft muss ich sagen habe ich trotz allem mehr Chlor als Lavendel gerochen. Schade über Lavendelgeruch hätte ich mich sehr gefreut. Auch muss man sagen, dass man den Reiniger nicht ohne Handschuhe benutzen sollte, denn sonst riecht die Hand echt noch den ganzen Tag danach.

REINIGUNG/ WIRKUNG

Was mir dafür sehr gut gefällt ist natürlich die Vielfältigkeit die dieses Produkt mit sich bringt. Ich habe diverse Sachen geputzt, alles wurde Tip Top sauber, und auch meine Waschmaschine mal wieder gereinigt/desinfiziert. Wirklich Top. Die Wäsche nach der Desinfektion roch noch etwas nach Chlor, aber es ließ sich aushalten. Am meisten hat es mich überzeugt in Sachen die man mal gründlicher Reinigen musste. Wie in den Bildern zu sehen, hatte ich unter meinem Küchenschrank rötliche Flecken, diverse Reiniger vor Klorix haben bereits versagt und ich habe mich damit abgefunden das es nicht sauber geht. Mit Danklorix und ein bisschen Schrubben habe ich es dann aber abbekommen, ich bin Total begeistert.

Mein FAZIT:

Als tägliches Grundreinigungsmittel nicht so geeignet. Gerade wenn man kleine Kinder hat muss man wegen dem Chlorgeruch schon sehr aufpassen. Mir selber ist das Mittel nach kurzer Zeit auch an den Kopf gestiegen und wenn man zuveiel davon gerochen hat, hat man Kopfweh bekommen. Aber für wirkliche hartnäckige Verschmutzungen, für den Außengebrauch im Garten,  oder als Desinfektionsmittel  wirkt es wirklich sehr sehr gut. Ich werde auf jeden Fall in Zukunft eine Flasche im Renigerschrank haben:-)  Als Beispiel habe ich 2 Bilder hochgeladen. Ein Vorher-Nachher Bild:-)



 

Hallo,

vielen Dank für Deinen Bericht. Klasse, dass Du die roten Flecken unter Deinem Kühlschrank mit DanKlorix wegbekommen hast. Viel Freude beim weiteren Testen.

Lieber Gruß

Nathalie