Zurück zur Übersicht

acbenni

AeYO: Na, das ist mal ein Spaß

Hallo,

vielen Dank für die tolle Möglichkeit den AeYO zu testen. Nach der Einweisung am Samstag und dem Kennenlernen einiger Tester ging es Samstag zu Hause gleich los. Wir packten die AeYOs aus und führten sie der Familie vor. Alle waren erstaunt: "Was ist denn das für ein Ding"?
Da ich körperlich nicht so fit bin und deswegen schon in Rente bin, bekam der AeYO logischerweise den Namen: Mein Rollator. Auf Inlinern habe ich völlig versagt und diese Erfahrung hat höchsten 30 Sekunden in aufrechter Position stattgefunden.

Mit dem AeYO ist es anders. Durch den "Lenker" habe ich ein viel sicheres
Gefühl. Natürlich hatte ich auch meine Probleme. Ständig vergrößerte sich ein Schuh selbständig. Zum Glück habe ich mal vor einer Mio. Jahren einen Mechaniker geheiratet, der mir erklärte was man anziehen muss an Schrauben, damit es besser klappt.

Nun ja, die Hecke des Nachbarn musste auch dran glauben, weil das blöde Ding einfach nicht aus dem Weg gehen wollte. Dumm war nur, dass sie Dornen hatte - nun aber weniger! ;-)

Sämtliche Nachbarn bleiben stehen und fragen was das nun für ein Ding ist. Selbst die, die sonst weder die Tageszeit noch mich erkennen.

Auf Balkonen versammelte man sich und beobachtete uns. Obwohl ich diese Leute beschwor ruhig wieder reinzugehen, da wir uns auf keinen Fall ausziehen würden!

Gefährlich ist der AeYO aber auch. Die Autos hielten an oder fuhren sehr langsam um uns zu begutachten.

Also liebe Singles unter euch: Dieses Teil müsst ihr haben. Ihr bekommt Gesprächskontakte ohne Ende! :-)

Selbst meine Tochter weckte ihre Schwester um den AeYO Probe zu fahren, "Bevor Mama ihn wieder braucht"! Mütter unter euch: Auch hier habt ihr endlich eine Motivation die Kiddies auf Trab zu bringen! :-)
Ausserdem haben die doch tatsächlich ihre Inliner wieder ausgegraben um zu vergleichen. Ich dachte, die seien längst bestattet.

Ich freue mich schon auf weitere Erfahrungen und hey, den AeYO habe ich bereits adoptiert!

Viel Spaß auch den anderen Testern!

mobile Grüße
Ingrid

Hallo Ingrid,

ganz lieben Dank für Deinen Bericht. Deine ersten Erfahrungen klingen doch schon recht spannend. Toll, dass Du den AeYO so fleißig vorführst. Und scheinbar klappt das Aeyoskaten schon ganz gut. Hatten Deine Töchter denn auch direkt den AeYO-Dreh raus? Oder fährst Du derzeit besser?

Der AeYO ist wirklich ein Eyecatcher! So viele neugierige Blicke und nette Gespräche. Ist doch mal nett, dank dem AeYO neue Leute kennenzulernen.

Ganz viel Spaß weiterhin und lass Dich von Deinen Töchtern mal fotografieren ;-)

Nathalie