Für die Leserinnen & Leser von Erdbeerlounge

Der unglaubliche AeYO Test

Warum treten, wenn Du gleiten kannst?

erdbeerlounge
74% Weiterempfehlung Der unglaubliche AeYO 50 Tester/Innen
(Juli 2013)

Der unglaubliche AeYO Test

50 sportliche Tester gesucht

Du liebst es, Dich sportlich zu betätigen? Auch auf dem Weg zur Arbeit stehst Du auf Action und Bewegung? In Deiner Freizeit probierst Du ständig neue Fitness-Trends aus und außerdem bist Du noch auf der Suche nach einer Alternative für Inlineskates und Fahrrad? Dann bist Du bei diesem Produkttest genau richtig!

Mit dem AeYO ist Spaß vorprogrammiert – Denn ab jetzt ist Skaten so leicht wie Radfahren. Dieser Roller bietet nicht nur ein sicheres Fahrerlebnis durch Lenker und Bremshebel sondern auch eine gehörige Portion Spaß! Die Gelenke ermöglichen dabei normale Skating-Bewegungen ganz ohne Einschränkungen, so dass die gesamte Muskulatur trainiert wird. Außerdem ist der AeYO super leicht und kann sogar in die Bahn mitgenommen werden. So ist der AeYO praktisch überall mit dabei: Auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder beim täglichen Sportprogramm. Mit diesem Sportgerät liegst Du voll im Trend.

Du möchtest Fitness- und Lifestyle-Botschafter für den AeYO von AEMOTICS werden? Dann solltest Du Dich unbedingt bewerben, damit Dir dieser einmalige Fahrspaß nicht entgeht!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Der unglaubliche AeYO

Der neue AeYO... das klingt spannend? Aber ein paar Infos rund um das tolle Sport- und Lifestyle-Gerät fehlen Dir noch? Kein Problem, hier informieren wir Dich rund um den AeYO.

Der AeYO ist der perfekte Begleiter im Alltag - besonders in einer Großstadt:



Warum treten, wenn Du gleiten kannst?

Straffe Beine und ein toller Po - das wünscht sich doch jeder! Beim AeYOskaten kannst Du die Bein- und Gesäßmuskulatur stärken und straffen, aber auch Rumpf und Arme werden trainiert. Mit der entsprechenden Intensität und Dauer erhältst Du ein hervorragendes Kardiotraining gleich mit dazu. Also auf den AeYO, fertig, los!

Praktisch überall mit dabei

Da der AeYO so super leicht ist, kannst Du ihn überall mit hin nehmen. Der AeYO lässt sich ebenso vielseitig verwenden wie ein Fahrrad und ist magnetisch zusammenklappbar. Mit dem optional erhältlichen Korb kannst Du ihn sogar mit zum Supermarkt nehmen. Auch im Laden gar kein Problem: Der AeYO bietet Platz für Deine Einkäufe und lässt sich durch das geringe Gewicht super durch den Laden schieben. Und weil er so unglaublich ist, muss er auch abschliessbar sein – selbst daran wurde gedacht. :-)

Keine Angst, ganz sicher

Der Lenker gibt Halt nach vorne und bringt Dich in eine Körperhaltung, bei der Du auch nicht hintenüber kippen kannst. Dazu tragen auch die großen Rollen bei, die hinter der Ferse liegen. Sobald Du auf dem AeYO stehst, fühlst Du Dich super sicher. Ganz bestimmt!

Qualität made in Germany

Der AeYO wird von AEMOTICS in Deutschland hergestellt, ist von HanseControl zertifiziert und weltweit zum Patent angemeldet. Der Rahmen ist komplett aus Aluminium gefertigt, Spezialprofilrohre aus Aluminium verbinden passend lackierte Gelenke aus glasfaser-und stahlverstärktem Polyamid mit rot eloxierten Einsätzen aus Aluminium. Die Gelenke sind über Schrauben einstellbar. So bleibt Ihr AeYO immer in Schuss.

Projektinfos

Bewerbungsphase: 14. Mai bis 21. Mai 2013

Sport ist Deine Leidenschaft? Du bist immer auf der Suche nach einem neuen Sporterlebnis und probierst dafür gerne verschiedene Fitness-Trends aus? Auch auf dem Weg zur Arbeit stehst Du auf Action und Bewegung? Herkömmliches Radfahren ist Dir zu eintönig und das ewige Sitzen auf dem Sattel wie auf der Arbeit ist auch nicht gerade stimmungshebend? Dann ist der revolutionäre AeYO genau das Richtige für Dich! Mit dem AeYO von AEMOTICS skatest du von A nach B. Dabei verfügt der AeYO über all das, was Du auch vom Fahrrad gewohnt bist: Lenker, Handbremshebel, Möglichkeit einen Gepäckträger oder Korb mitzunehmen. Du mußt auch keine Stiefel anziehen wie bei Inlinern. Den AeYO benutzt man mit ganz normalen, flachen Schuhen. Und da du immer beide Füße auf dem Boden hast, ist Aeyoskaten nicht nur sicherer als Radfahren, es ist auch sehr praktisch, denn das ewige Auf-und Absteigen an Ampelstops entfällt. Total cool: Der AeYO ist kompakt und wiegt nur 10 Kilo. So kann er sogar kostenlos in Bus und Bahn mitgenommen werden. Und er unterstützt Dich sogar beim Einkaufen, denn mit dem optionalen Korb kannst Du ihn sogar als Einkaufswagen im Supermarkt benutzen. Praktisch – oder? Selbstverständlich kann der AeYO auch nur als reines Fun-und Fitnessgerät eingesetzt werden. Das kommt ganz auf Dich und Deine Bedürfnisse und Umstände an. Wie auch immer und egal wie alt du bist, ob Anfänger oder Profi, der AeYO bietet ein sicheres Fahrerlebnis mit einer gehörigen Portion Spaß, denn der rhythmische Schlittschuhschritt wirkt befreiend und macht gute Laune. Beim Skaten mit dem AeYO wird so gut wie die gesamte Muskulatur bis hinauf zur Brust trainiert. Eine super Möglichkeit also, den gesamten Körper in Form zu bringen. Zusammen mit unserem Projektpartner AEMOTICS bringen wir Dich in Form! Sag uns, warum gerade Du den AeYO für sechs Wochen testen solltest und werde eine/einer von 50 Empfehlerinnen und Empfehlern, die in den Genuss dieses neuartigen Fahrerlebnisses kommen! Das Highlight: Nach Ende des Tests könnt Ihr Euren Test-AeYO zum halben Preis erwerben. Die Aktivsten 3 dürfen ihn sogar kostenlos behalten.

Auswahlphase: 22. Mai 2013

Die Anzahl der Bewerber ist natürlich bei jedem Produkttest sehr groß, die Teilnehmerzahl jedoch leider begrenzt! Sei bitte nicht traurig, wenn Du für dieses aktive Projekt nicht als Produkttesterin oder Produkttester ausgewählt werden solltest! Bei so vielen tollen Bewerbungen haben wir eben die Qual der Wahl, uns für 50 geeignete Empfehlerinnen und Empfehler zu entscheiden. Melde Dich gerne für unseren Newsletter an oder werde Empfehlerin-Fan auf Facebook. Dann erfährst Du immer sofort von unseren neuen Projekten, für die Du Dich bewerben kannst!

Testphase: 25. Mai bis 03. Juli 2013

Du wurdest als Empfehlerin oder Empfehler ausgewählt? Klasse, dann kann das Sportprogramm für den Alltag jetzt starten. Zu Beginn des Projektes bekommst Du eine Einweisung in das Trendsportgerät (voraussichtlich am 25. Mai auf dem Gelände der Erdbeerlounge in Köln). Den AeYO kannst Du anschließend mit nach Hause nehmen - und dann kannst Du auch schon drauflos skaten! Mit dem AeYO kommt der Spaß beim Sport und auch im Alltag nicht zu kurz und endlich musst Du auch keine Angst mehr vor schmerzhaften Stürzen haben. Auch diesmal haben wir wieder tolle Aktionen für Dich geplant! Sei mit Deinem AeYO zum Beispiel bei unserer Stadtrallye dabei. Konnte der AeYO Deine Erwartungen erfüllen oder vielleicht sogar übertreffen? Teile Deine sportlichen Erfahrungen auf unserem Projekt-Blog! Vielleicht hast Du auch einen eigenen Blog? Wir freuen uns natürlich, wenn Du auch dort von Deinen Erfahrungen berichtest! Wir sind schon ganz gespannt auf Deine vielen Berichte und Fotos.

Analysephase: 04. Juli bis 29. Juli 2013

Nach Abschluss der Testphase bitten wir alle Empfehlerinnen und Empfehler, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen und einen kurzen Online-Fragebogen auszufüllen. Wir zählen auf Dein Feedback! Warst Du zufrieden mit dem Fahrkomfort des neuen AeYO? Wird er von nun an Teil Deines täglichen Sportprogrammes sein und konntest Du auch Deine Freunde von dem Fahrspaß überzeugen? Wir freuen uns gemeinsam mit AEMOTICS auf Deine Rückmeldung! Die aktivsten Empfehlerinnen und Empfehler haben die Chance, diesen tollen Roller behalten zu dürfen. Die drei Gewinner veröffentlichen wir im Anschluss an das Projekt auf Facebook und im AeYO-Projektblog.

Tester-Berichte

Sabrina freut sich über den AeYO

Hallo Nathalie,

das ist echt super. Ich hatte gehofft, dass es so kommt und freue mich riesig.
V... Mehr

Auch Andrea mag den AeYO nicht missen

Liebe Nathalie,

tja warum gerade ich? Natürlich habe ich noch viele Bekannte, die ihn testen woll... Mehr

Die Gewinner stehen fest

Hallo liebe Empfehlerinnen,

endlich ist der Tag der Tage gekommen: Die Gewinner wurden vom Team u... Mehr

Auch Kathrin mag nicht ohne den AeYO sein

Hallöchen,

schade, dass die Zeit mit dem AeYO nun zu Ende geht. Ich habe mich in den vergangenen... Mehr

20km mit dem AeYO haben überzeugt

Hallo liebes Empfehlerinnnen Team,

heute mein abschließender Bericht zum AeYO.

Ich habe den Ae... Mehr

Sabrina möchte den AeYO behalten!

Hallo Nathalie,

ich denke ich bin diejenige, die den AeYO behalten dürfen sollte, weil meine Beri... Mehr

Kerstin möchte sich nicht von Ihrem AeYO Herbert trennen

Hallo Nathalie,

also, ganz ehrlich: Ich würde den AeYO schon gerne behalten, habe aber gerade kei... Mehr

Darum sollten wir den AeYo behalten!

Darum sollten wir den AeYo behalten!

Liebe Nathalie und AeYO-Anhänger,


warum sollten Marisa und ich den AeYO behalten dürfen?

Für... Mehr

Sonja hat sich an den AeYO gewöhnt

Hallo Liebe Nathalie,

so meine Argumentation lautet: Ich hatte so am Anfang meine Schwierigkeiten... Mehr

Eine letzte AeYO-Runde

Eine letzte AeYO-Runde

Hallo liebe Empfehlerinnen,

leider heißt es schon bald: Auf Wiedersehen AeYO! :-(

Unsere Testz... Mehr

Alle Berichte ansehen