Zurück zur Übersicht
Profilbild

DanaKristina

Fazit nach einer Woche

Leider hat mich eine dicke Erkältung erwischt, was ich aber nutzen konnte, um ausgiebig weiter die MyCloud zu testen.

Mittlerweile habe ich wirklich alles, was der Laptop hergab gesichert.
Zu meiner Freude blieb auch bei der weiteren Benutzung die Desktop App super übersichtlich und ließ sich gut steuern.
Ebenfalls die App (in meinem Fall auf Apple) läuft super und erklärt sich von selbst.

Bei einem Shoppingtrip und damit verbundenem Warten, habe ich nun auch einige Daten von unterwegs hochgeladen und muss sagen, es klappte vollkommen problemlos!

Ein einziges Manko ist mir jedoch aufgefallen: Die App zeigt mir eine Benachrichtigungszahl (Iphone Nutzer werden wissen was ich damit meine, leider konnte ich den Screenshot nicht hochladen.) von 4867. Das heißt am App Symbol steht immer diese Zahl. Da ich auch zu den Menschen gehöre, die ihre Handys und Desktops bestmöglich leeren, störte mich dies... Eine Lösung wie ich dies abstellen könnte, habe ich nicht gefunden.
Ich möchte aber noch einmal betonen, dass dies tatsächlich das einzige Manko war, was ich finden konnte und selbst das, ist ja nun wirklich kaum erwähnenswert.

Auch das Design begeistert mich nach wie vor, wie im ersten Bericht auf dem Foto zu sehen, fügt sie sich wunderbar in mein Wohnzimmer. Das Design ist schlicht und wirkt doch elegant und nicht billig.

Nach mehreren Fernsehabenden neben der Festplatte kann ich außerdem nun auch etwas zu der Lautstärke sagen. Sie "gluckst" und rauscht, das jedoch so leise und dezent, dass spätestens bei leise laufendem Fernseher nichts mehr davon zu hören ist.

Mein Fazit nach einer Woche Nutzung fällt daher durchweg positiv aus:

Positiv:
+ Sehr ansprechendes und elegantes Design
+ Intuitive Installation
+Selbsterklärende und einfache Handhabung
+ Geräuscharm
+ Funktioniert auch von außerhalb bestens
+ Endlich das gute Gefühl alle Daten sicher zu wissen

Negativ:
- App-Benachrichtigung (Aber dies ist wirklich Meckern auf sehr hohem Niveau)


Ich hoffe ihr konntet mit meinen Erfahrungen etwas anfangen!
Leider konnte ich diesmal keine Bilder hochladen, da mein Pc sich gesträubt hat. In meinem ersten Bericht könnt ihr aber ein paar Eindrücke in Form von Fotos gewinnen: