Zurück zur Übersicht


Erste Eindrücke

1.) Das Paket ist am Dienstagnachmittag gut verpackt und gekühlt bei mir eingetroffen.

2.) Neugierig habe ich die Salami-Packung geöffnet und mir sofort einen kleinen Snack gemacht

3.) Auch am folgenden Tag habe ich mir einen Snack mit Knäckebrot gefertigt. ich finde es toll, dass man beim Testen auch noch Kalorien sparen kann.

Heute, am Muttertag, hatte ich meine Mutter und meine Tante zum Frühstück eingeladen. Natürlich gab es auch die Weight-Watchers-Salami und wir haben uns über den Test ausgetauscht. Die Meinungen zum Geschmack der Wurst war einstimmig: würzig und angenehm.
Ansonsten gingen die Meinungen auseinander. Meine Tante hätte lieber etwas dickere Scheiben.
Ich kann mir gut vorstellen, dass mir die Wurst durch eine festere Konsistenz noch mehr zusagen würde.


Natürlich habe ich auch schon die Hackbällchen getestet. Ich habe die Bällchen in kleine Scheiben geschnitten und zusammen mit geschnittenen frischen Champignons in der Pfanne mit etwas Wasser angebraten. Das Ganze habe ich pikant mit Pfeffer und Paprika gewürzt ... lecker!
Dazu habe ich mir ein paar neue Kartoffeln und Spargel gegönnt. Und wieder habe ich ein relativ kalorienarmes Mahl gehabt.

Die Hackbällchen gefallen wir richtig gut. Ich kann mir vorstellen, dass ich künftig einen kleinen Vorrat im Kühlschrank vorhalte. Sie sind gut haltbar und für eine schnelle Mahlzeit vielfältig anzurichten und gut zu portionieren.

Viele Grüße - Sigrid