Zurück zur Übersicht


Endfazit

Das Projekt der Twercs zum Testen, war ein wunderschönes Projekt, für mich schon fast zu kurz, da ich allein durch Krankheit schon knapp 2 Wochen flach lag. Trotzdem hatten wir viele Möglichkeiten, die Zwerge auf Herz und Nieren zu testen.

Unser Fazit fällt positiv aus mit ein paar winzig kleinen Verbesserungsvorschlägen:

* Das Ladekabel könnte etwas länger sein

* Im Mäppchen wäre ein Senker noch ganz schick gewesen

das wars von meiner Seite her an "Makeln" ;)

Absolut zu betonen die Vorteile:

* das Handling generell aller Geräte ist sehr Frauentauglich!

* die Bedienungsanleitung ausführlich und nicht misszuverstehen!

* der Tacker: so kraftvoll hatte ich noch keinen!

* die Heißklebepistole ist der Renner! So schnell kann KEINE!!!

* der Akkubohrschrauber: einfach zu bedienen, leichtes Wechseln des Zubehörs!

* die Akkusäge: selbst feine Arbeiten schafft sie mühelos und sauber! Sägeblätter leicht zu wechseln, wenn man weiß wie ;)

* alle Geräte punkten mit sehr langen Akkulaufzeiten!

* der Koffer: endlich alles schick und ordentlich beisammen aufgeräumt und gleichzeitig noch Ladestation!

* die Kreativkits: super süße Ideen und einfach nachzumachen!

Ich muss sagen, wir lieben sie und empfehlen sie gerne weiter! Sie haben uns in der Testzeit viel Freude gemacht, einige liegen gebliebene Aufgaben, Reparaturen wurde dank den Zwergen auch endlich erledigt. Zusätzlich zu den Kreativkits, enstanden einige schöne Dinge, die man so vielleicht nicht umgesetzt hätte.

Danke an das Team von Empfehlerin, welches uns super betreut hat und ein solches tolles Testprojekt ermöglicht hat!

Und auch Danke an das Team von Vorwerk, die uns die Twercs zur Verfügung gestellt hat! Ich muss sagen: das war das schönste und spannendste Projekt, an dem ich bisher teilnehmen durfte <3

Nun bleibt zu hoffen, dass wir alle kreativ genug waren ;)
LG eure Tanja