Zurück zur Übersicht

christiane73

Wochenende – Zeit für weitere Tests mit dem Vorwerk Kobold VR200



Seit 4 Tagen darf ich nun den Vorwerk Kobold VR200 testen – einen Saugroboter, der Räume auf Knopfdruck im Alleingang reinigt. Seine Ergebnisse können sich sehen lassen. Bisher gab es nur eine Schwierigkeit mit dem VR200: unsere Freischwinger-Stühle.

 

Magnetband

Der Saugroboter wollte sie immer erklimmen, blieb aber hängen. Also kam das Magnetband zum Einsatz. Es dient dazu, dem Roboter mitzuteilen, dass er den markierten Bereich umfahren soll.



Erster Versuch: Magnet-Band unter die Kufen eines Stuhls mit Doppel-Klebeband geklebt. Leider zeigt das Magnet-Band so keine Wirkung. Der Roboter erkennt es in unserem Testfall nicht. Das Thema hat mir allerdings keine Ruhe gelassen. Unsere Stühle sind recht schwer und ich möchte sie nicht jeden Tag auf den Tisch stellen.



Also neuer Versuch. Diesmal legen wir den Rest des Magnet-Bandes großzügig um die Stühle herum und siehe da, der Roboter meidet den Bereich. Unterm Tisch fährt er in die Stuhl-Zwischenräume und reinigt wie gewohnt zuverlässig alle Krümel weg.

 

Eco-Modus

Neben dem Standard-Modus verfügt der VR200 auch über einen Eco-Modus. In ihm arbeitet der Motor mit weniger Leistung, aber auch mit weniger Lärm. Bisher fand ich den Saugroboter eigentlich nicht besonders laut, unser Standard-Staubsauger aus dem Jahr 2014 ist lauter. Die Geräusch-Reduktion im Eco-Modus ist hörbar, ich fand sie aber nicht wesentlich leiser. Das ist sicher Geschmackssache. Das Saugergebnis war auch im Eco-Modus sehr zufriedenstellend (konnte keine Veränderung, also keinerlei Verschlechterung, zu den vorherigen Saugtests feststellen).

 

Erste neugierige Besucher

Heute konnte der Saugroboter sein Können erstmalig außerhalb der Familie vorführen. „Saugt der alles alleine?“, „Auch wenn ich nicht da bin?“ und „spacig“ waren begeisterte Reaktionen auf sein Können. Bin gespannt, ob ich den Sauger bald auch in anderen Familien vorfinde.

 

Hallo Christiane73,

super Lösung mit den Stühlen! Wünsche noch viel Spaß beim weiteren testen.

Liebe Grüße,

Angie