Zurück zur Übersicht

christiane73

Unser Kobold VR200 auf großer Fahrt

Gestern hat unser Kobold erstmalig das Rheinland verlassen und hat das Revier erobert: Wir haben ihn in den Kreis Recklinghausen zu meinen Eltern mitgenommen. Nachdem er erstmal von außen inspiziert wurde ("So klein?") durfte ich ihn im Hausflur meiner Eltern ausprobieren. Die Nachbarin von nebenan guckte begeistert zu - sie war nämlich gerade mit der "Flurreinigungswoche" dran. Glückliche Fügung für sie, denn den größten Teil der Arbeit hat der kleine Kerl für sie erledigt.

Und wie er so schön vor sich hin arbeitet, kommt eine weitere Nachbarin hinzu.

Der Kleine hat dort mächtig Eindruck hinterlassen. Und könnte er jetzt noch wischen, würden seine Brüder am Montag gleich mehrfach in dieses Haus einziehen.



 

Hallo Christiane73,

super, da habt Ihr (der Kobold VR200 und Du) ja ganz schön Eindruck schinden können. Die Nachbarn staunen nicht schlecht :)

Liebe Grüße,

Angie