Zurück zur Übersicht

itzbitz

Kleine Fehler und Macken aber trotzdem ein Traum, der Kobold VR200 von Vorwerk

Nun klein Vorwerk ist wirklich ein Traum,
er erspart mir soviel Arbeit!

Aber die eine oder andere Macke hat er schon.

Zum Beispiel wenn der Behälter voll ist.
Ich gehe hin, drücke auf Stopp, leere den Behälter, setze ihn wieder ein und drücke auf Start.
Was macht er, nicht dass er da weitermacht wo er war, nein er fährt ganz woanders hin.
Wie er gerade Lust hat!!!

Auch wenn ich ihn zu einen bestimmten Bereich fahre und dann nicht auf Spot drücke (denn dieser Bereich ist einfach zu klein) reinigt er nicht dort, sondern fährt einfach an einen anderen Ort und reinigt da.
Meine großen Deko-Nikoläuse, die am Boden stehen schiebt er entspannt durch die Gegend anstatt sie zu umfahren. :O(

Und das mit der Home-Taste ist mir immer noch ein Rätsel, die funktioniert bei uns einfach nicht.

Gestern war jedoch sein großer Tag.
Mein Sohn feierte seinen Geburtstag.
Alle waren da. Die Großeltern, die Tanten, Freunde und Verwandte.
Es gab ein großes Hallo. Jeder wollte ihn ausprobieren und am liebsten mit nach Hause nehmen.
Besonders meine Mutter, die seit Jahren begeisterterte Vorwerk Staubsauger Besitzerin ist.
Und dann spät am Abend, alle waren müde.
Nur noch schnell die Spülmaschine eingeräumt, Mr. Vorwerk aktiviert und ab ins Bett.

Und am Morgen war alles wieder sauber.
Keine Kuchen-Krümel, kein Stückchen Geschenkpapier, einfach nichts. ;O)))

Ich geb ihn nicht mehr her!!!!!!



 

Hallo Itzbitz1405,

vielen Dank für Deinen Bericht und das verliebte Foto von Dir und Mr. Vorwerk! Ich sehe, Ihr versteht Euch!

Liebe Grüße,

Angie