Zurück zur Übersicht

maliamalia

Vileda Windomatic - so kommt man schnell und einfach zu sauberen und streifenfreien Fenstern!

Hier mein Testbericht zum Vileda Windomatic:

WAS IST DER VILEDA WINDOMATIC?

- Der Vilda Windomatic ist ein akkubetriebener Fenstersauger, mit dem man Fenster und andere glatte Oberflächen abziehen kann und der dabei gleichzeitig das Schmutzwasser einsaugt.

Ich habe zunächst mal einige Eckdaten zusammengestellt:

DER LIEFERUMFANG:

- der Vileda Windomatic Fenstersauger mit einem flexiblem Kopf und einer Gummilippe
- ein Akku Ladegerät
- ein gratis Reinigungstuch
- Bedienungsanleitung

TECHNISCHE DATEN:

Gewicht: 640 g
Größe: 33 x 27 x 12 cm
Fassungsvermögen des Wassertank: 100 ml
Lithium-Ionen Akku
Reinigungsleistung: 60 qm/ Akkuladung
Breite der Sauglippe: 27 cm
Für folgende Flächen geeignet: Fenster, Fliesen, Glatte Oberflächen, Glastische, Glastüren

DIE BEDIENUNG:

Bevor man den akkubetriebenen Fenstersauger verwenden kann, geht es erst einmal ans Aufladen.
Laut Bedienungsanleitung sollte der Windomatic vor der allerersten Benutzung 6 Std. aufgeladen werden.
Und nach dem Aufladen kann es auch losgehen:

Das Fenster oder die zu säubernde Oberfläche wird zuerst wie gewohnt mit einem beliebigen Reinigungsmittel eingewaschen.
Mit dem Fenstersauger wird die Oberfläche dann abgezogen. Hierbei wird das Schmutzwasser gleichzeitig in den eingebauten Wassertank eingesaugt.
Der gesamte Reinigungsvorgang geht wirklich sehr schnell und zurück bleiben saubere und streifenfreie Fenster bzw. Oberflächen.
Der Boden und die Fensterrahmen bleiben ebenfalls trocken und sauber, da das Schmutzwasser direkt eingesaugt wird und somit nichts tropfen kann.
Durch den flexiblen Kopf kommt man mit dem Windomatic Fenstersauger auch sehr gut in alle Ecken.
Man kann ihn waagrecht, senkrecht und auch kopfüber z.B. bei Dachfenstern verwenden.
Jedoch ist bei den Fenstern nicht Schluss, er kann nämlich auch für andere glatte Oberflächen wie z.B. Fliesen, Duschkabinen oder Spiegeln verwendet werden.
Der Wassertank in dem das Schmutzwasser aufgefangen wird, hat ein Fassungsvermögen von 100 ml.
Man kann also durchaus einige Fenster damit säubern, bevor der Tank geleert werden muss.
Das Leeren des Tankes ist kinderleicht, mit 1 Klick ist der Tank entfernt und auch wieder eingesetzt.
Der Wassertank ist im übrigen auch spülmaschinengeeignet.

Was mich zusätzlich sehr positiv überrascht, ist dass der Fenstersauger leicht ist und wirklich gut in der Hand liegt.

FAZIT:

Für mich ist der Vileda Windomatic eine riesen Arbeitserleichterung!
Wir haben sehr viele Glasflächen (Fenster, Balkon, Dachfenster, Glastisch) in der Wohnung, bei denen das Putzen bisher immer sehr zeitintensiv war. Mit dem Windomatic benötige ich jetzt vielleicht noch 1/4 der Zeit, die ich bisher benötigt habe.
Die Fenster bzw. Glasflächen werden streifenfrei und auch der Boden muss hinterher nicht gewischt werden, weil kein Schmutzwasser mehr herunter tropft. Auch für die Duschkabine finde ich ihn super!
Ich möchte nicht mehr darauf verzichten!

  

 

 

Hi, 

vielen Dank für Deinen schönen Testbericht. Super, dass Dir der Vileda Windomatic so eine große Arbeitserleichterung ist.

Viele Grüße

Anna