Zurück zur Übersicht

silke123

Vileda Windomatic 1.Test: Auspacken, laden



Habe mir am Samstag Vormittag vorgenommen mal an meine "Fenster zu gehen", wurde aber leider durch das 6-stündige Laden (bei mir hat es "nur" 5 Stunden gedauert) des Geräts davon abgehalten. Deshalb jetzt erstmal mein erster Eindruck: Das Gerät liegt gut (leicht) in der Hand, die Beschreibung ist selbsterklärend (aber ich lese mir IMMER Gebrauchsanweisungen durch ;o), die Gummi-Saugleiste hat eine angenehme Länge (27cm), womit ich auch bei meinen geteilten Fenstern keine Schwierigkeiten haben dürfte. Die Lautstärke ist angenehm, die Saugleistung aber nicht wirklich (mit den Händen) zu spüren, die Kontrollleuchte beim Laden klasse, sobald es grün wird, kann geputzt werden. Großes Plus: Der flexible "Hals"; beugt unnötige Verrenkungen der Arme beim Abziehen vor und das Gratis Vileda Tuch - super! Die max. Wasserstandanzeige fällt mir als etwas dürftig auf, die könnte nach 2,3 Fenstern evtl. schon voll sein? Aber nun gut, dann halt ausschütten. Noch ein kleines Minus, der Betrieb von nur 20 Minuten! Da werde ich bei meinen 15 Fenstern wohl einige Pausen einlegen müssen! Aber das wird sich beim Gebrauch raus stellen. Ich werde weiter berichten ;o) Bisher bin ich jedenfalls positiv überrascht und guter Dinge!

 

Hallo Silke, 

vielen Dank für Deinen Testbericht! Das klingt ja schon einmal nach einem sehr guten ersten Eindruck - auch wenn der Vileda Windomatic noch nicht richtig zum Einsatz gekommen ist. 

Viele Grüße

Anna