Zurück zur Übersicht

admin

Terrarium glänzt nach Reinigung mit Vileda Windomatic

Hallo Anna,

am Wochenende hatte ich Zeit meinen Vileda Windomatic genauer unter die Lupe zu nehmen und auszuprobieren.
Ich möchte erst einmal einmal erwähnen, dass mir die rote Farbe sehr gut gefällt und er schön leicht und handlich ist.

Er lässt sich einfach zusammenbauen und auch wieder auseinander nehmen. Beim Aufladen habe ich nicht ganz genau auf die Zeit geachtet, aber ich denke, es kommt mit den 6 Stunden Ladezeit beim ersten Aufladen hin. Als ich den Windomatic an das Ladekabel angeschlossen habe, hat die Leuchtanzeige rot geleuchtet und als er dann komplett aufgeladen war leuchtete das Lämpchen dann grün.

Für meinen ersten Versuch, habe ich mir aber gerade nicht das einfachstes Anwendungsbeispiel ausgesucht. Ich habe nämlich zuerst die Scheiben des Terrarium geputzt. Hierfür habe ich die Glasflächen mit nassen Lappen abgewischt und anschließend mit dem Fenstersauger abgezogen. Das Abziehen mit der an der Düse befestigten Gummilippe hat außen ganz gut geklappt und ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Es gab keine Streifen und es hat nicht getropft. Nur kleine Stellen habe ich mit dem mitgelieferten Reinigungstuch etwas nachpoliert.

Mit dem Putzen der Innenseiten des Terrariums hatte ich Probleme. Ich bin trotz flexiblen Kopfs des Vileda Windomatic schlecht an alle Stellen und Ecken hingekommen. Auch ist die Gummilippe hierfür zu groß. Ich denke, es wäre hilfreich, wenn es für manche zu putzende Sachen z.B. kleine Flächen, auch Autoscheiben oder für meine
Dusche (halbrund) noch andere Aufsätze gäbe. z.B. Düsen mit kleinerer Gummilippe.

Bei meinen anderen Anwendungsgebieten hat mich der Vileda Windomatic dann wieder voll überzeugt. Darüber berichte ich dann später mit weiteren Fotos.

Ich werde erst noch meinen Testbericht für Amazon verfassen und einstellen. Den Link dazu bekommst Du dann auch noch.

 

Mit freundlichen Grüßen
Emmi006


Hallo Emmi, 
vielen Dank für Deinen Testbericht und Dein Foto! Die Vorschläge finde ich super, dann gäbe es noch mehr Einsatzmöglichkeiten für den Vileda Windomatic. 
Viele Grüße
Anna