Zurück zur Übersicht


Der Vileda Windomatic ist da!!!



Diese Woche ist der Vileda Windomatic bei uns angekommen! Ich habe ihn natürlich gleich ausgepackt und eingestöpselt. Die 6 Stunden Ladezeit sind wirklich quälend lang!! Hoffentlich muss man den Windomatic nicht jedesmal so lange laden?! Hab in der Bedienungsanleitung nichts dazu gefunden.

Aber egal ... hab ihn dann auch gleich ausprobiert und meinen großen Spiegel im Flur damit geputzt. Meine kleine Tochter matscht den nämlich gerne mal voll und das sieht dann nicht schön aus. Aber mit dem Windomatic hatte ich ruck zuck wieder einen sauberen Spiegel ohne Streifen und Spaß macht es auch mit dem Teil zu putzen. Er ist schön leicht und der Motor ganz leise. Das Putzwasser landet fast komplett im Tank. Ein paar Tropfen sind am unteren Ende des Spiegels hängen geblieben, aber die sind kaum der Rede wert.

Ich werde den Windomatic weiter testen und euch meine Erfahrungen mitteilen.

Bis bald,
eure Jennebell

 

Hallo Jennebell, 

herzlichen Dank für Deinen schönen Testbericht. Ich habe bei einer Testerin gelesen, dass sie die Tropfen am unteren Ende auch aufgesaugt bekommen hat, indem sie alles erst senkrecht und zum Schluss unten noch einmal waagerecht entlang gefahren ist. 

Viel Spaß und ich bin auf Deine weiteren Testerfahrungen gespannt. 

Liebe Grüße, 

Anna