Zurück zur Übersicht

bingboycharly

Es ist ein...... ViROBi!

Da ist er also.

Testtag 1:

Ich bin ein Mann! Soviel steht fest. Aus diesem Grund lehne ich Betriebsanleitungen aus biologischen Gründen ab. Außerdem soll ich ja testen. Und ein Gerät teste ich eben ohne Betriebsanleitung! Und Tester müssen Fragen an das Produkt stellen, oder?

Warum keine Betriebsanleitung?

Sie sind die Geißel des modernen Menschen. Sie fressen unsere Zeit, die uns die Geräte doch schenken sollen. Sie verwirren uns und liefern selten die wichtigen Antworten, die wir an ein Produkt haben. Also nähere ich mich dem "Ding" philosophisch, mit Fragen und mit der Try and Error-Methode. Die heutige erste Frage an den Wischer lautete also: Wie funktionierst du?

Die Antwort: denkbar einfach. Wirklich alles war selbst erklärend und männertauglich einfach und unkompliziert. Meine Erfahrung mit Geräten ist nämlich folgende:

anspruchsvoll= frauentauglich

einfach= Männerding

Ganz so wie die gute alte Spielzeugeisenbahn. Beschreibung des "Installationsvorgang (Dauer: 3 Minuten), auspacken, bewundern, untersuchen, beschnuppern, ertasten, Gerät umdrehen, Vliestuch per Klett befestigen, umdrehen, anschalten! (hat mein 3-jähriger Sohn gemacht) Gerät läuft!

Tauglichkeit ohne Anleitung: 100 Prozent.

Fazit. Das Gerät ist sofort einsatzbereit. Man muss nichts weiter schreiben.

Hallo,

das ist schonmal ein sehr gutes erstes Fazit. :-) Und ich gebe Dir Recht, der ViROBi ist wirklich selbsterklärend und einfach zu bedienen. Ich wünsche noch viel Spaß beim Projekt und freue mich auf weitere Berichte.

Viele Grüße

Zarli